UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Interview mit Mike Smith vom American Indian Film Institute (AIFI) | Untergrund-Blättle

518587

audio

ub_audio

Interview mit Mike Smith vom American Indian Film Institute (AIFI)

Mike Smith ist Direktor des AIFI und Unterstützer des Stuttgarter Indianer-Inuit-Filmfestival. Wie war es für ihn in den 70ern als Indianer in Amerika zu leben und wie kam es zur Gründung des Filminstituts? Themen, die Mike Smith anspricht: - die Besetzung von Alcatraz - High-Scool-Abschluss; - Studium (Seattle) + Job im Kaufhaus - American Indian Center - United Indians of all Tribes - Fischereirechte - erste Gelder von Stiftungen / Wiederbelebung der Gemeinschaft, der Kultur - Little Big Man; Billie Jack; White Done - 1974 erstes Filmfestival mit 17 Filmen u.a. mit Little Big Man und Chief Dan George als Gast (zusammen mit ihm + Popcorn den Film gesehen) - in den 90ern waren immer noch 70 Prozent der Filme über Indianer von Nicht-Indianern - Wunsch ist, - 70 Prozent der Filme von Indianern zeigen zu können - das Tribel –Touring-Programm zu etablieren und eine Festival-Tour direkt in die Reservate zu bringen - ein indianisches Kulturzentrum in Nordkalifornien zu bauen - Wann ist für Mike Smith ein Film ein guter Film? zum Ende des Interviews kommt noch die Sprache auf Will Sampson, den indianischen Darsteller in „Einer flog über das Kuckucksnest“.

Creative Commons Logo

Autor: mara.stern

Radio: corax Datum: 12.12.2011

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Der Tot der Schönheit - Momente atemberaubender Schönheit (20.12.2015)Boogie, can you boogie - Boogie Nights (16.11.2019)James Baldwin: I am Not Your Negro - Des Menschen nackte Haut (15.06.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Portrait von Werner Herzog und Galen Yuen.
Caruso im UrwaldFitzcarraldo

13.01.2019

- „Fitzcarraldo” ist in gewisser Hinsicht der Höhepunkt der Zusammenarbeit zwischen Herzog und Kinski. Nach „Aguirre, der Zorn Gottes” , „Nosferatu” und „Woyzeck” ist „Fitzcarraldo” der vierte gemeinsame Film.

mehr...
American Graffiti Reataurant in Bologna.
American GraffitiLet’s Go to the Hop, oh baby ...

14.03.2019

- Viele kennen den Namen George Lucas nur im Zusammenhang mit der legendären Star-Wars-Reihe, die noch immer nicht abgeschlossen ist. „American Graffity“ war der Film, dessen finanzieller Erfolg Lucas vier Jahre später die Realisierung des ersten Teils des Kriegs der Sterne ermöglichte.

mehr...
Klaus Kinski am Film Festival von Cannes.
Dokumentation über Klaus KinskiKlaus Kinski - Mein liebster Feind

25.07.2010

- Den Titel hätte Werner Herzog wohl kaum besser wählen können und auch das Cover der DVD spricht Bände. Übrigens handelt es sich hier um eines von Herzogs Lieblingsbildern.

mehr...
Das Stuttgarter Indianer-Inuit-Filmfestival

23.02.2010 - Gunter Lange hat das Indianer-Inuit-Filmfestival 2004 gegründet. Es ist das einzige seiner Art in Europa und es fand im Dezember 2009 zum Dritten Mal ...

Zwischen Tradition und Moderne – Das Indianer-Inuit-Nordamerika-Filmfestival, Teil 2

02.04.2012 - Wir tauchen durch Filme intensiv ein in indigenes Leben Nordamerikas. Es gibt Geschichten über eine starke Feuerwehr-Frauenmannschaft in Arizona, einen ...

Aktueller Termin in Berlin

Flohmarkt

 jeden ersten Sonntag im Monat Flohmarkt auf der Lohmühle! Mit heissen und kalten Getränken, (veganen) Kuchen und Musik. Standaufbau ab 11:30Uhr, Standgebühr Kuchen

Sonntag, 7. Juni 2020 - 12:00

Wagenburg Lohmühle, Lohmühlenstr. 17, 12435 Berlin

Event in Berlin

VolxKüche To Go…

Sonntag, 7. Juni 2020
- 15:00 -

Zielona Góra

Grünberger Str. 73

10245 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle