UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

The TOR Project | Untergrund-Blättle

518462

ub_audio

Podcast

Digital

The TOR Project

Tor (short for The onion router) is a system intended to enable online anonymity.

Tor client software routes Internet traffic through a worldwide volunteer network of servers in order to conceal a user's location or usage from anyone conducting network surveillance or traffic analysis. Using Tor makes it more difficult to trace Internet activity, including ´visits to Web sites, online posts, instant messages and other communication forms´, back to the user and is intended to protect users' personal freedom, privacy, and ability to conduct confidential business by keeping their internet activities from being monitored. At the 28th Chaos Communication Congress Brenno de WInter and Friederike Maier spoke with Roger Dingledine the Project Leader of TOR.

Creative Commons Logo

Autor: brenno/fredi

Radio: radio flora Datum: 01.01.1970

Länge: 11:05 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Das Internet ist kein egalitärer Raum - Ingrid Brodnig über Hate Speech und Wut im Internet (20.01.2016)Money makes da world go around - Part II (08.06.1999)Form a transnational network! - A practical, solidary cooperative (29.06.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Chaos Communication Camp 2007 in Finowfurt near Berlin, Germany.
Privacy in an open society requires cryptographyA Cypherpunk’s Manifesto

20.07.2004

- Privacy is necessary for an open society in the electronic age. Privacy is not secrecy. A private matter is something one doesn’t want the whole world to know, but a secret matter is something one doesn’t want anybody to know.

mehr...
Mario Sixtus
Die Kontrolle über die DatenUser Data Manifesto 2.0

31.08.2015

- Heute wurde auf der ownCloud Konferenz in Berlin das User Data Manifesto 2.0 veröffentlicht.

mehr...
Edward Snowden auf dem 33.
„Es reicht nicht, nur über die Probleme zu reden“Snowden: Massenüberwachung verhindert keinen Terrorismus

23.01.2017

- Edward Snowden nimmt auf dem Chaos Communication Congress in einem unangekündigten Kurzvortrag Stellung zu der Behauptung, dass Massenüberwachung gegen Terrorismus schützt. „Ihr müsst aktiv werden.

mehr...
What is terrorism? And Who is terrorising whom? Part2 (24C3)

28.12.2007 - Vortrag von Anne Roth, Bloggerin und Lebensgefährtin von Andrej H., gehalten auf dem 24th Chaos Communication Congress. Berlin. Unkommentierte ...

What is terrorism? And who is terrorising whom? Part1 (24C3)

28.12.2007 - Vortrag von Anne Roth, Bloggerin und Lebensgefährtin von Andrej H., gehalten auf dem 24th Chaos Communication Congress. Berlin. Unkommentierte ...

Aktueller Termin in Berlin

Rote Hilfe Beratung/Sprechstunde Berlin-Wedding

Wir bieten zur Zeit drei Sprechstunden in Berlin an.Dort könnt ihr  Unterstützungsanträge stellen, euch zu Strafbefehlen, Anklageschriften, Briefen der Polizei, dem Organisieren von Solikreisen, oder anderen Repressionsthemen ...

Dienstag, 2. März 2021 - 19:00

Scherer 8, Schererstr. 8, 13347 Berlin

Event in Winterthur

Fil Bo Riva

Dienstag, 2. März 2021
- 21:00 -

Salzhaus

Untere Vogelsangstrasse 6

8400 Winterthur

Trap
Untergrund-Blättle