UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Die Schweizerische Flüchtlingspolitik im 2. Weltkrieg: Wo steht die historische Aufarbeitung? | Untergrund-Blättle

518274

Podcast

Politik

Die Schweizerische Flüchtlingspolitik im 2. Weltkrieg: Wo steht die historische Aufarbeitung?

Heute wird in vielen Ländern den Opfern des Nationalsozialismus gedacht.

Der 27. Januar ist der internationale Gedenktag an die Shoah – der Völkermord an den Juden im 2. Weltkrieg. Auch die Schweiz hat in dieser Sache keine weisse Weste – das ist spätestens seit dem Bergier-Bericht allgemein bekannt. Die wissenschaftliche Forschung aber beschäftigt sich schon sehr viel länger mit der schweizerischen Flüchtlingspolitik im 2. Weltkrieg. Werfen wir einen Blick zurück – mit Sascha Zala, Historiker und Direktor der Forschungsgruppe „Diplomatische Dokumente der Schweiz“, kurz dodis.

Autor: Wilma Rall

Radio: RaBe Datum: 27.01.2012

Länge: 05:01 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Propaganda in einem Supermarkt bei Kashgar (Xinjiang), August 2018.
“Völkermord” in Xinjiang!Neuer Höhepunkt der China-Verteufelung

20.06.2022

- “Die arabische Welt schweigt zu den Genozid-Vorwürfen. Warum?” fragt Pierre Heumann, langjähriger Nahostkorrespondent des Handelsblattes und anderer Medien, in der Weltwoche.

mehr...
Björn Höcke am Landesparteitag der AfD in Arnstadt, April 2016.
Über deutsche Opfer und deutsche TäterMehr als eine «Schande» – Höckes AfD-Deutschland

01.02.2017

- Deutschland brauche eine «erinnerungspolitische Wende um 180 Grad».

mehr...
Karte im armenischen Viertel von Jerusalem über den Genozid in der Türkei.
Der Genozid in ArmenienDie Schatten der Vergangenheit?

04.05.2015

- Anlässlich des 100. Jahrestages der Deportationen der Armenier im Osmanischen Reich, aber auch wegen der im Rahmen der polnisch-russischen Spannungen wieder aufgelebten Debatte um Katyn ist der Begriff des Völkermords derzeit wieder in aller Munde.

mehr...
Die Schweiz und ihre Rolle im zweiten Weltkrieg

27.01.2011 - Heute ist der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Millionen von Menschen wurden im zweiten Weltkrieg umgebracht. Juden gebrandmarkt, ...

Wenn Schülerinnen eine humanere Flüchtlingspolitik fordern – Erschütternde Dokumente zur Schweiz im 2. Weltkrieg

25.01.2013 - Die Schweizer Flüchtlingspolitik im 2. Weltkrieg ist kein rühmliches Kapitel der Schweizer Geschichte. Wie eng sie mit Deutschland zusammengearbeitet ...

Dossier: Nationalsozialismus
Ferdinand Vitzethum
Propaganda
Deutschland hat die Männer, die es verdient

Aktueller Termin in Leipzig

Buchvorstellung | Brasilien über alles - Bolsonaro und die rechte Revolte

translib

Montag, 27. Juni 2022 - 19:00 Uhr

translib, Goetzstraße 7, 04177 Leipzig

Event in Mainz

Attila the Stockbroker

Montag, 27. Juni 2022
- 21:00 -

Hafeneck

Frauenlobstraße 93

55118 Mainz

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle