UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

´2 oder 3 Dinge, die ich von ihm weiss´ - zum Umgang mit der NS-Vergangenheit | Untergrund-Blättle

517721

audio

ub_audio

´2 oder 3 Dinge, die ich von ihm weiss´ - zum Umgang mit der NS-Vergangenheit

Unlängst, abends, spät in irgendeinem Dritten stiess ich auf einen Dokumentarfilm, der mich beeindruckte, wie lange nichts mehr. Weiss nicht wie er mir vorher durch die Lappen gehen konnte! ´2 oder 3 Dinge, die ich von ihm weiss´ von Malte Ludin. In dem Film von 2005 geht Malte Ludin der Geschichte seines Vaters im Nationalsozialismus auf den Grund. Vielmehr macht er sich auf den Weg in die schwierige Auseinandersetzung mit den Mythen, Lügen und Verdrängungen seiner Familie, was den Vater angeht. Hanns Ludin war ein hochrangiger SA-Funktionär und Vertreter von Nazi-Deutschland in der Slowakei. In der Funktion war er auch in den Mord an den slowakischen Juden verstrickt. Trotzdem galt er in der Familie quasi als Widerständler gegen das NS-Regime. Malte Ludin gelingt ein Film, der uns Zuschauer ganz nah an das Ringen mit seiner Familie und auch mit sich selbst lässt. Wir haben mit ihm über Erinnerungskultur und die Wirkungen seines Filmes gesprochen.

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 30.03.2012

Länge: 10:55 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

James Baldwin: I am Not Your Negro - Des Menschen nackte Haut (15.06.2017)Snowden - Rezension zum Film von Oliver Stone (14.10.2018)Abschussfahrt in die Gewaltdynamik - The Hate U Give (21.03.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Deutsches Maschinengewehr vom Typ MG3, welches von der ISIS im Kampf gegen die kurdische Peschmerga eingesetzt wird.
Nachrichten aus der DebattiermaschineWaffen

03.11.2014

- Es gibt nicht einen Grund zu glauben, Waffengeschäfte seien andere Geschäfte als alle anderen Geschäft. Sie mögen einen Geruch haben. Den nach Stahl, Öl, Lappen, Transportkisten und nach einer gewissen moralischen Fragwürdigkeit.

mehr...
The Last Supper.
Dokumentarfilm über den Musiker Jowan SafadiNamrud (Troublemaker)

15.05.2018

- Hierzulande unbekannt ist der israelisch-palästinensische Künstler Jowan Safadi im Nahen Osten ein berüchtigter „Troublemaker“.

mehr...
Planking vor einem McDonalds DriveIn.
GesellschaftDer Kultur-Schmerz-Scherz

14.06.1998

- Die Kunst als Ausdruck, als Rebellion, als Ausbruch! Als reiner Konsum und Profit! Eines der wichtigsten Mittel in dieser Gesellschaft, um sich Gehör zu verschaffen und sein Innenleben zum Ausdruck zu bringen, ist eindeutig die Kultur/Kunst.

mehr...
’Waldheims Walzer’ - ein Film über den Umgang Österreichs mit der NS-Vergangenheit

03.10.2018 - Ende der 1980er Jahre begann in Österreich etwas, das heute unter dem Namen Waldheim-Affäre bekannt ist. Kurt Waldheim, zuvor UN-Generalsekretär, ...

Bilder, die bleiben - ein Dokumentarfilm über Abschied und Tod

29.09.2008 - Film von Katharina Gruber und Gisela Tuchtenhagen nach einer Idee von Gesine Meerwein. Gesine Meerwein ist 45 Jahre alt. Sie lebt mit unberechenbaren ...

Aktueller Termin in Orléans

Open ateliers

Tous les jeudis après-midi, les portes des ateliers de la Labomedia vous sont ouvertes pour accueillir la curiosité, l’envie d’apprendre et de partager, de critiquer, de pratiquer dans un cadre coopératif ce « numérique ». On ...

Donnerstag, 2. Juli 2020 - 16:10

Le 108, 108 rue de bourgogne, 45000 Orléans

Event in Thun

Element Of Crime

Donnerstag, 2. Juli 2020
- 21:00 -

Cafe Mokka

Allmendstrasse 14

3600 Thun

Trap
Untergrund-Blättle