UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

YB Bern erhält (vorerst) keine Lizenz für die neue Saison | Untergrund-Blättle

YB Bern erhält (vorerst) keine Lizenz für die neue Saison

Der FC Zürich, Sion, Servette und - die Berner Young Boys erhalten keine Lizenz für die kommende Fussball Super League Saison. Auch ein halbes Dutzend Challenge League Clubs erhalten keine Lizenz. Offenbar reagiert die Swiss Football League auf die Vorkommnisse in der aktuellen Saison: Mitten in der Saison wurde dem Neuenburger Traditionsclub Xamax die Lizenz entzogen. Im Moment ist immer offen, ob Servette Genf trotz Bankrott weiterspielen darf. Die betroffenen Klubs haben nun fünf Tage Zeit zu reagieren. Ansonsten dürfen sie in der nächsten Saison nicht in den höchsten beiden Fussball-Ligen antreten. Michael Spahr hat mit Bernhard Welten über die Hintergründe dieses Entscheids gesprochen. Bernhard Welten ist Präsident der Lizenzkommission der Swiss Football League. .... Sagt Bernhard Welten, Präsident der Lizenzkommission der Swiss Football League. Die Berner Young Boys haben in einem Mediencommuniqué mitgeteilt, dass sie Rekurs einlegen werden. Sie gehen davon aus, dass sie die Lizenz zweit-instanzlich doch noch erhalten werden. Auf Grund der turbulenten Ereignisse in der laufenden Saison begrüsst YB das sehr strenge Vorgehen der Lizenzierungskommission.

Creative Commons Logo

Autor: Michael Spahr
Radio: RaBe
Datum: 24.04.2012

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

CSIRO
Open-Source-SoftwareDie 10 Irrtümer über freie Software

02.12.2015

- Der Anwalt Dr. Till Jaeger klärte in einem Vortrag die zehn grössten Irrtümer bezüglich freier Software auf. Der Vortrag gehört zur Veranstaltungsreihe „Monsters of Law“ des Wikimedia Deutschland e.V.

mehr...
Fankurve des Lazio Rom bei einem Heimspiel.
Diskriminierung und Antidiskriminierung in Fussball-FankulturenZurück am Tatort Stadion

27.10.2015

- Den Herausgebern gelingt ein grosser Wurf in der Aufarbeitung von Diskriminierung in deutschen und europäischen Fussballstadien – mit kleinen Abzügen!

mehr...
PNOSFührungsriege in Brunnen am 1.
Die rechtsextreme Partei National Orientierter Schweizer (PNOS)Entstehung und Geschichte der PNOS Schweiz

16.01.2017

- Die rechtsextreme Partei National Orientierter Schweizer (PNOS) wurde im Jahr 2000 von den beiden Blood & Honour-Schweiz-Mitgliedern Jonas Gysin und Sacha Kunz ins Leben gerufen.

mehr...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Fridays for Future bei Radio X

Im ABS-Magazin erwarten wir Interviewgäste von Fridays for Future Frankfurt: Leonie Wicke und Asuka Kähler.

Mittwoch, 18. September 2019 - 16:00

Radio X, Kurfürstenstraße 18, Frankfurt am Main

Event in Wien

B.K.G. Trio

Mittwoch, 18. September 2019
- 20:30 -

Porgy & Bess


Wien

Trap