UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Religiöser Fundamentalismus oder Emanzipation? Frauenboxen in Afghanistan. | Untergrund-Blättle

517504

audio

ub_audio

Podcast

Gesellschaft

Religiöser Fundamentalismus oder Emanzipation? Frauenboxen in Afghanistan.

In Afghanistan bereiten sich derzeit Boxerinnen auf die kommenden Olypischen Spiele in London vor.

Frauenboxen ist immer noch keine alltägliche Sportart in dem von Kriegen zerstörten Land. Die Boxerinnen haben mit erheblichen Widerständen und auch persönlichen bedrohungen zu kämpfen. Eir sprachen zu diesem Thema mit Ulrike Heitmüller. Ulrike Heitmüller ist Journalistin und war die erste Frau in Deutschland, die einen legalen Kampf im Frauenboxen bestritt. Frauenboxen war bis in die 90er Jahre in Deutschland verboten.

Creative Commons Logo

Autor: Radia Obskura

Radio: Pi Radio Datum: 27.04.2012

Länge: 21:38 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Kampf dem kapitalistischen Krieg - Opereation «Enduring Freedom» (12.10.2001)Von und vom Spielen - Spiel statt Sinn? (11.02.2016)Brandstiftung an der Metzgerstrasse Acht in Hanau - Brandserie bei linken Projekten (28.12.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Vladimir Putin in Sotschi, Januar 2013.
Winterolympiade in SotschiEin Hauch von 1914

07.02.2014

- Nun haben sie also begonnen, die Olympischen Spiele in Sotschi. Auch mässig Sportinteressierte kommen an Events dieser Grössenordnung nicht vorbei.

mehr...
PJ Harvey am «I’ll be your mirror» Festival im Alexandra Palace in London, Juli 2011.
A Dog Called MoneyMit PJ Harvey auf Reise

26.02.2019

- Der britische Photograph Seamus Murphy hat PJ Harvey auf ihrer Reise zur Inspirationssuche nach Afghanistan, Kosovo und Washington, D.C. begleitet und daraus den Dokumentarfilm »A Dog Called Money« gedreht, der auf der Berlinale Weltpremiere feierte.

mehr...
Ghenady
Slave Cubela: Beiträge zur Aktualität der KlassentheorieAuf Klassenfahrt

27.04.2016

- Mit Aufkommen der Wirtschaftskrise seit 2007 hat neben einer zunehmenden Marx-Rezeption auch das Thema „Klasse“ wieder Konjunktur.

mehr...
Der Dalai Lama zu Besuch bei Merkel, Bush und Co: Religiöser Fundamentalismus, wie ihn Imperialisten lieben

31.10.2007 - Seine Heiligkeit in der 14. Wiedergeburt wird von westlichen Politikern empfangen und als Seelentröster und Sinnstifter von Hausfrauen, Studenten und ...

Hebammen bereiten Proteste vor

29.04.2010 - Die Verbände der Hebammen in Deutschland haben eine Petition vorbereitet, die am 5. Mai 2010 starten soll. Innerhalb kurzer Zeit müssen dann über 50000 ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Kirsten Fuchs: Der Miesepups (Kinderbuchlesung)

Der Miesepups bekommt nicht gern Besuch. Noch weniger gern geht er auf Reisen. Aber meistens kann er gar nichts dagegen machen, wenn Kirsten ihn einfach Huckepack nimmt und raus aus seiner Höhle in eine fremde Stadt schleppt.

Freitag, 6. August 2021 - 16:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Berlin

The Melting Assel

Freitag, 6. August 2021
- 14:00 -

Kulturhaus Kili

Wiesenweg 5-9

13159 Berlin

Untergrund-Blättle