517267

UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

FDP will Tram Region Bern verzögern und mit der zweiten Tramachse verknüpfen | Untergrund-Blättle

Audio Archiv

Gesellschaft

FDP will Tram Region Bern verzögern und mit der zweiten Tramachse verknüpfen

Baustart fürs Tram Region Bern ist im besten Fall 2014. Das sagte Regierungsrätin Barbara Egger im März an einer Medienkonferenz. Schon damals war klar, dass sich der Baubeginn auch verzögern könnte; und es war auch klar, dass Bern die Bundesgelder deshalb nicht verlieren würde. Trotzdem stand genau das auf der Homepage vom Projekt „Tram Region Bern“, zumindest bis vorgestern. Die Berner FDP hatte den Fehler entdeckt und nimmt ihn jetzt zum Anlass, eine erneute vertiefte Überprüfung vom Projekt Tram Region Bern zu fordern. Mehr über den Sturm im Wasserglas im Bericht von Benedikt Bachmann ...... sagt SP Regierungsrätin Barbara Egger. Das Tram Region Bern muss auf alle Fälle noch vom Parlament und dem Volk genehmigt werden. Weitere Informationen zum Tram Region Bern finden sie unter www.tramregionbern.ch

Creative Commons Logo

Autor: Benedikt Bachmann
Radio: RaBe
Datum: 29.05.2012

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Ds letschte Tram.
Besetzung des Tramdepots beim Burgernziel in BernDs letschte Tram

30.09.2019

- Das Tramdepot wurde besetzt, um in der Stadt Bern für drei Tage ein Kulturprogramm zu bieten, das sich nicht den Regeln der gängigen Eventkultur bedient.

mehr...
Tram der VBZLinie 5 in Zürich Enge.
Augen auf!Kontrolle in öffentlichen Verkehrsmitteln

17.09.1999

- Seit dem Herbst 98 führen die VBZ zusammen mit der Polizei Grosskontrollen in den Trams und Bussen durch. Dabei stehen sie mehrere Stunden an derselben Stelle (z.B. beim Dammweg, Helvetiaplatz, Limmatplatz,...)

mehr...
Eine Grube der RössingMine zum Abbau von Uran bei Swakopmund in Namibia.
Schweiz muss beim Berner EITI-Treffen internationale Führungsrolle übernehmenChance für mehr Rohstofftransparenz

22.10.2015

- Beim heute beginnenden Treffen der globalen Transparenzinitiative EITI in Bern müssen primär deren Bestimmungen zum Rohstoffhandel verbessert werden.

mehr...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Hannah Ryggen. Gewebte Manifeste

Bildergespräch mit Angelika Grünberg M.A. „Hannah Ryggen webt Geschichten von verblüffender Aktualität.

Samstag, 19. Oktober 2019 - 15:00

Schirn Kunsthalle, Römerberg, Frankfurt am Main

Event in Dachau

Alteri + No Sun Rises + Nörgel + Bolzen

Samstag, 19. Oktober 2019
- 19:00 -

Freiraum Dachau


Dachau

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle