UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Aufruhr der Ausgebildeten - Ein Gespräch mit Dr. Wolfgang Kraushaar | Untergrund-Blättle

517067

audio

ub_audio

Aufruhr der Ausgebildeten - Ein Gespräch mit Dr. Wolfgang Kraushaar

Historische Zeiten, Aufruhr, Rebellion. So könnte man das letzte Jahr beschreiben. Auch wenn man es in Deutschland vor der Tür nicht so ganz mitbekommen hat: Es hat sich was verändert. Der arabische Frühling und die Occupy Bewegung haben die Welt bewegt. Dr. Wolfgang Kraushaar, Wissenschaftler am Institut für Sozialforschung in Hamburg, hat sich in seinem Buch ´Aufruhr der Ausgebildeten´ an eine erste Analyse der Bewegungen im letzten Jahr versucht.

Creative Commons Logo

Autor: ub

Radio: corax Datum: 20.06.2012

Länge: 16:30 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Palmares: Palmenwald - Sklavenaufstand und Autonomie in Brasilien (10.12.1998)Ist das Wohnen in London und Wien noch leistbar? - Peter Stäuber: London - Unterwegs in einer umkämpften Metropole (18.10.2018)Finaler Rettungsroboter - Tötende Maschinen oder Menschen, die töten? (13.07.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Wolfgang Kraushaar in Weimar, Januar 2012.
Der Couponschneider am intellektuellen Wirken linksradikaler AktivistenDie dummen Einfälle des Dr. Kraushaar

03.09.2017

- Johannes Agnoli, der sich selbst nie so wichtig nahm, qualifizierte in seiner 1998 erschienenen Aufsatzsammlung „1968 und die Folgen“ das Bemühen der „diversen Kraushaar“ als eine „Abwertung und Verleumdung all dessen, was von links kommt und vor allem in der 68er-Revolte gipfelte“.

mehr...
Wolfgang Kraushaar bei den Römerberggesprächen in Ffm, 2012.
Irgendwie durchgerutschtDie Lebenslügen des Wolfgang Kraushaar

24.11.2013

- Es sind nicht zuletzt diese Lorbeeren, die Kraushaar seit langem bei seinen Publikationen begleiten. Dem Leiter des Feuilletons der FAZ Niels Minkmar gilt er zwischenzeitlich gar als einer der „besten Sozialwissenschaftler Deutschlands“.

mehr...
Einleitung zur Rezension ´Die RAF und der linke Terrorismus´

17.10.2007 - Knapp 50minütige Besprechung des von Wolfgang Kraushaar herausgegebenen Doppelbandes ´Die RAF und der linke Terrorismus´, Hamburger Edition. ...

Die RAF und der linke Terrorismus, Rezension Teil 1

17.10.2007 - Knapp 50minütige Besprechung des von Wolfgang Kraushaar herausgegebenen Doppelbandes ´Die RAF und der linke Terrorismus´, Hamburger Edition. ...

Aktueller Termin in Berlin

FLINT*chentresen

FLINT*chen-tresen bedeutet, dass Frauen*, Lesben*, Inter*, Nonbinary*- und Trans*menschen an diesem Abend die Kneipe für sich haben. Natürlich bei bester Musik und feinsten Drinks! jeden 2. montag im monat -=-Denn Frauen*, Lesben*, ...

Montag, 10. August 2020 - 18:00

Loge, Kinzigstr. 9, 10247 Berlin

Event in Zürich

DJ ZUNAMI

Montag, 10. August 2020
- 22:00 -

Provitreff

Sihlquai 240

8005 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle