UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Aufruhr der Ausgebildeten - Ein Gespräch mit Dr. Wolfgang Kraushaar | Untergrund-Blättle

517067

audio

ub_audio

Aufruhr der Ausgebildeten - Ein Gespräch mit Dr. Wolfgang Kraushaar

Historische Zeiten, Aufruhr, Rebellion. So könnte man das letzte Jahr beschreiben. Auch wenn man es in Deutschland vor der Tür nicht so ganz mitbekommen hat: Es hat sich was verändert. Der arabische Frühling und die Occupy Bewegung haben die Welt bewegt. Dr. Wolfgang Kraushaar, Wissenschaftler am Institut für Sozialforschung in Hamburg, hat sich in seinem Buch ´Aufruhr der Ausgebildeten´ an eine erste Analyse der Bewegungen im letzten Jahr versucht.

Creative Commons Logo

Autor: ub

Radio: corax Datum: 20.06.2012

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Ist das Wohnen in London und Wien noch leistbar? - Peter Stäuber: London - Unterwegs in einer umkämpften Metropole (18.10.2018)Finaler Rettungsroboter - Tötende Maschinen oder Menschen, die töten? (13.07.2016)Interview mit einem Strassenjungen - Minderjährige Obdachlose in Berlin (14.06.1998)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Wolfgang Kraushaar in Weimar, Januar 2012.
Der Couponschneider am intellektuellen Wirken linksradikaler AktivistenDie dummen Einfälle des Dr. Kraushaar

03.09.2017

- Johannes Agnoli, der sich selbst nie so wichtig nahm, qualifizierte in seiner 1998 erschienenen Aufsatzsammlung „1968 und die Folgen“ das Bemühen der „diversen Kraushaar“ als eine „Abwertung und Verleumdung all dessen, was von links kommt und vor allem in der 68er-Revolte gipfelte“.

mehr...
Bombenanschlag der RAF auf das Hauptquartier der USLuftstreitkräfte in Europa am 31.
Wolfgang Kraushaar: Die RAF und der linke TerrorismusFratze statt Mythos: Reemtsma und Kraushaar entsorgen 1968

03.09.2017

- RAF, das ist deutsche Geschichte. Die Auflösungserklärung vom April 1998 ist durchaus ernst zu nehmen.

mehr...
Sklaven auf einer Kaffeefarm in Brasilien im Jahr 1885.
Sklavenaufstand und Autonomie in BrasilienPalmares: Palmenwald

10.12.1998

- »Palmares« im Nordosten Brasiliens, von Sklaven gegründet, wo sie das ganze 17. Jahrhundert hindurch siegreich der Belagerung standhielten, durch die Holländer und Portugiesen in Dutzenden von Expeditionszügen dieses Reich vernichten wollten.

mehr...
Einleitung zur Rezension ´Die RAF und der linke Terrorismus´

17.10.2007 - Knapp 50minütige Besprechung des von Wolfgang Kraushaar herausgegebenen Doppelbandes ´Die RAF und der linke Terrorismus´, Hamburger Edition. ...

Die RAF und der linke Terrorismus, Rezension Teil 1

17.10.2007 - Knapp 50minütige Besprechung des von Wolfgang Kraushaar herausgegebenen Doppelbandes ´Die RAF und der linke Terrorismus´, Hamburger Edition. ...

Aktueller Termin in Berlin

Repair Cafè von Frauen* für Frauen*

Kommt einfach mit euren kaputten Gegenständen (Fahrrädern, Kleidung, Waffeleisen usw.) vorbei und lasst uns gemeinsam versuchen, sie in gemütlicher Atmosphäre zu reparieren. Wir suchen auch noch Reparateur_innen / Tüftler_innen, die ...

Dienstag, 26. Mai 2020 - 18:00

Frauenzentrum Schokofabrik, Naunynstr. 72, 10997 Berlin

Event in Wien

Nick Mason’s Saucerful Of Secrets

Dienstag, 26. Mai 2020
- 20:00 -

Gasometer

Guglgasse 6

1110 Wien

Trap
Untergrund-Blättle