UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Zum Glück gab es Punk - Gespräch mit der Autorin Ute Wieners | Untergrund-Blättle

Online Magazin

Zum Glück gab es Punk - Gespräch mit der Autorin Ute Wieners

Ute Wieners hat ein Buch geschrieben mit dem Titel ´Zum Glück gab es Punk´. Sie erzählt, wie aus einem verschlossenen, unglücklichen Mädchen eine selbstbewusste junge Frau wird. Utes Kindheit ist geprägt von Lieblosigkeit, Einsamkeit und Gewalt. Vor dem Horror der Familienverhältnisse, dem Mobbing in der Schule und dem Mief der Provinzmetropole Hannover flieht sie in Traum- und Parallelwelten. Doch nach dem Besuch eines Punkkonzerts im Unabhängigen Jugendzentrum Kornstrasse weiss sie, wohin die Reise gehen wird. Ute ändert ihr Leben und wird Punk. Aber es ist nicht einfach, sich den gewalttätigen und sexistischen Strukturen der Gesellschaft zu entziehen, denn auch diejenigen, die sich dagegen stellen, kennen nichts anderes. Ute Winers zeichnet eine radikal subjektive Geschichte des Punk aus weiblicher Sicht – nicht nur in Hannover.

Creative Commons Logo

Autor: Hubert Brieden
Radio: radio flora
Datum: 13.07.2012

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in 80799 München

Veranstaltung Woran scheiterte der deutsche Oktober 1923

 

Montag, 22. Juli 2019 - 19:00

Kafe Lanas, Kurfürstenstr.2, 80799 München

Events

Event in Hamburg

Pudel Garden Live XVI: Gigolo Tears & The Crybabies

Sonntag, 21. Juli 2019
- 15:00 -

Pudel


Hamburg

Mehr auf UB online...

Trap