UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Neue Rekordarbeitslosenzahlen in Spanien: löchrige Sozialnetze und immer mehr Not | Untergrund-Blättle

515300

audio

ub_audio

Neue Rekordarbeitslosenzahlen in Spanien: löchrige Sozialnetze und immer mehr Not

Laut aktuellen Zahlen von Eurostat stieg die Arbeitslosigkeit in Spanien auf über 26%. Bei den Jugendlichen, allen unter 25-jährigen, haben knapp 56% keinen Job. Zugleich offenbart die aktuelle Milliardärsliste des Forbes-Magazins, dass die Krise bei weitem nicht alle trifft. Radio Dreyeckland sprach anlässlich der aktuellen Arbeitslosenzahlen mit dem freien Journalisten Ralf Streck. Dieser berichtet u.a. von der immer grösseren Not ob der ungenügenden sozialen Sicherungssysteme, antwortet auf die Frage, ob er der aktuellen spanischen Regierung noch eine Lösung der sich stetig verschärfenden Krise zutraut und welche Verantwortung er bei der Bundesregierung sieht:

Creative Commons Logo

Autor: Philipp Eckstein

Radio: RDL Datum: 05.03.2013

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Krisenlösung als Wunschkonzert - Linksradikaler Schwenk zum Keynesianismus (16.06.2014)Griechenland will sehen - Verhandlungen mit der Troika (26.05.2015)Demokratie in der Krise - Sparprogramme und Massenproteste (12.02.2015)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Proteste in Barcelona gegen die Troika.
Manifest aus SpanienSternmarsch der Würde nach Madrid

18.03.2014

- Praktisch ohne dass die Presse Notiz davon nimmt, findet derzeit in Spanien ein grosser Sternmarsch statt. Aus allen Himmelsrichtungen haben sich viele hundert Menschen auf den Weg gemacht, um ihren Protest gegen Austerität, Arbeitslosigkeit, Zwangsräum

mehr...
Parteilokal von Podemos in Logroño, der Hauptstadt der Provinz La Rioja in Spanien.
Der Medienhype um Spaniens neue LinksparteiLast Exit Podemos

13.01.2015

- Die in vielen lokalen Initiativen verankerte Linkspartei Podemos ist für viele Spanier politisch die letzte Hoffnung. Ob die in sie gesteckten Erwartungen erfüllt werden können, ist aber mehr als fraglich.

mehr...
Till Niermann
The future is unwrittenNichts geht mehr - alles ist möglich

26.04.2012

- Wenn man heute den Wirtschaftsteil der Zeitungen aufschlägt, kann man leicht in Verwirrung geraten: Meldungen über neue ökonomische Abstürze wechseln sich mit Versicherungen von sogenannten Expertinnen ab.

mehr...
Arbeitslosigkeit in Spanien. Die perspektivlose junge Reservearmee

23.04.2014 - Fünf spanische Regionen führen die Arbeitslosigkeit in der EU an, so das Ergebnis einer Analyse der europäischen Statistikbehörde Eurostat, die letzte ...

Jugendliche fühlen sich ausgeschlossen und sehen keine Perspektive mehr. Folgen der Arbeitslosigkeit in Spanien...

18.04.2014 - Fünf spanische Regionen führen die Arbeitslosigkeit in der EU an, so das Ergebnis einer Analyse der europäischen Statistikbehörde Eurostat, die diese ...

Aktueller Termin in Berlin

Anlaufpunkt der Solidarischen Aktion Neukölln

Gemeinsame Unterstützung bei Problemen mit Wohnen, Jobcenter/Sozialleistungen und der Arbeit Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat Uhrzeit: gemeinsamer Beginn um 17:30 Uhr  Ort: Friedelstr. 8 (nähe Hermannplatz)

Dienstag, 2. Juni 2020 - 17:30

Friedelstr. 8, Friedelstr. 8, 12047 Berlin

Event in Zürich

Kim Gordon

Dienstag, 2. Juni 2020
- 21:00 -

Rote Fabrik

Seestrasse 395

8038 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle