UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Greenpeace bringt Unterschriften an den Nordpol | Untergrund-Blättle

515028

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Greenpeace bringt Unterschriften an den Nordpol

Weisse Wüste, unberührte Natur, eisige Stürme und frostige Kälte – die Arktis gehört nicht zu den gastfreundlichen Regionen der Erde. Trotzdem hat sich eine kleine Gruppe von 16 Greenpeace-Aktivisten und Aktivistinnen aufgemacht zu einer Expedition zum Nordpol. Acht Tage waren sie unterwegs, bei minus 25 Grad, auf Schiern und Schlitten durch das ewige Eis. Gestern sind sie angekommen. Im Gepäck haben sie 2,7 Millionen Unterschriften, für ein Schutzgebiet in der bedrohten Arktis.

Creative Commons Logo

Autor: Wilma Rall

Radio: RaBe Datum: 15.04.2013

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Gazprom - Die Suche nach Öl in der Arktis - Kaum Respekt für Mensch und Umwelt (13.12.2014)Wem die Erde gehört - Eckhard Mieder (25.10.2014)Schöne neue Welt? - Leif Randt: Planet Magnon (30.11.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der NewskiProspekt in Sankt Petersburg.
Budgetkürzungen und Einschnitte bei den SicherheitsmassnahmenGazprom - Ölbohrung in der Arktis

09.01.2014

- Gazprom verursachte bereits bei seinen kontinentalen Bohrungen eine beträchtliche Anzahl Öllecks. Satellitenbilder und Besuche vor Ort ermöglichten es Expertinnen und Experten von Greenpeace Russland, 206 Öllecks auf sechs von Gazprom genutzten Ölfel

mehr...
Die Ölplattform «Polar Pioneer» von Shell im Hafen von Seattle vor ihrem Einsatz in der Arktis.
Die nächste grosse ÖlwildnisShell: Der Öljäger in der Arktis

03.01.2014

- Shell ist die erste Ölgesellschaft unter den ganz Grossen, die sich auf der hochriskanten Suche nach fossilen Brennstoffen der Erforschung der äusserst empfindlichen Arktis verschrieben hat.

mehr...
Demonstration in Santiago de Chile.
Geplante Zerstörung fast unberührter NaturHidroaysén: Monsterprojekt in Chile

24.08.2011

- In Chile wurde am 9. Mai 2011 von der Regierung beschlossen eines der grössten Bauunternehmungen in der Geschichte der Staudämme durchzusetzen.

mehr...
Wem gehört der Nordpol? Dänemark hat Gebietsansprüche gestellt

18.12.2014 - Die Arktis ist eines der letzten Gebiete der Welt, das noch keiner staatlichen Souveränität unterstellt ist. Noch. Diese Woche hat Dänemark bei der ...

Wem gehört die Arktis?

27.09.2013 - In diesen Tagen findet in Sibirien eine Arktis-Konferenz statt. Dort diskutieren PolitikerInnen und ExpertInnen über die Umweltsicherheit in der Arktis. ...

Aktueller Termin in Berlin

Repair Cafè von Frauen* für Frauen*

Kommt einfach mit euren kaputten Gegenständen (Fahrrädern, Kleidung, Waffeleisen usw.) vorbei und lasst uns gemeinsam versuchen, sie in gemütlicher Atmosphäre zu reparieren. Wir suchen auch noch Reparateur_innen / Tüftler_innen, die ...

Dienstag, 26. Mai 2020 - 18:00

Frauenzentrum Schokofabrik, Naunynstr. 72, 10997 Berlin

Event in Wien

Nick Mason’s Saucerful Of Secrets

Dienstag, 26. Mai 2020
- 20:00 -

Gasometer

Guglgasse 6

1110 Wien

Trap
Untergrund-Blättle