UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

52 Jahre Amnesty International - Wie steht es um die Menschenrechte nach so langer Zeit? | Untergrund-Blättle

514704

audio

ub_audio

Podcast

Wirtschaft

52 Jahre Amnesty International - Wie steht es um die Menschenrechte nach so langer Zeit?

Am 23. Mai 2013 erschien der Amnesty Report 2013. Darin informiert Amnesty International über die Menschenrechte weltweit und über Menschenrechtesverstösse im Jahr 2012. Gegründet wurde Amnesty International am 28. Mai 1961. Seitdem versucht Amnesty International nicht nur Menschenrechtsverstösse zu dokumentieren und öffentlich zu machen, sondern auf die Umsetzung der Menschenrechte weltweit voranzutreiben.Wir haben uns dazu mit dem Pressesprecher von Amnesty International Ferdinand Muggenthaler unterhalten. Zunächst erklärt er die Entwicklungen im Bereich der Menschenrechte im letzten Jahr.

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 28.05.2013

Länge: 12:13 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Zehn Jahre Knast für ein Graffiti - Die Diktatur in Aserbaidschan geht brutal gegen die beiden Anarchisten Giyas und Bayram vor (13.02.2017)Israelische Ex-Aussenministerin in Lugano - Besuch der Politikerin Tzipi Livni, die wegen Kriegsverbrechen angeklagt ist (29.05.2017)CO2-Fussabdruck von Touristen deutlich grösser als angenommen - «Tourismus ist emissionsintensiv» (13.06.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Aktion zur Freilassung der inhaftierten Journalisten in der Türkei auf dem Casinoplatz in Bern.
Aktion für die Freilassung der drei verhafteten „Bereitschaftsjournalisten“ in der TürkeiKritik an Amnesty International Schweiz

12.07.2016

- Am vergangenen 30. Juni beteiligten wir uns an der von Amnesty International und „Journalisten ohne Grenze“ [...]

mehr...
Kirche im «Dschungel» von Calais, Januar 2016.
Helferinnen und Helfer werden kriminalisiertFrankreich: Polizei schikaniert und behindert Flüchtlingshelfer

19.06.2019

- Die französische Hafenstadt Calais erlangte in den letzten Jahren traurige Berühmtheit. Nun gehen Französische Behörden mit Schikanen und Gewalt gegen Flüchtlingshelfer vor, um Solidarität mit Geflüchteten zu unterbinden.

mehr...
Junge Palmöpflanzen in Indonesien.
Zu zweit arbeiten für einen LohnIndonesien: Palmöl-Produktion

15.05.2018

- Die Arbeitsbedingungen auf Indonesiens Palmölplantagen sind nicht nur hart, sondern illegal.

mehr...
Katastrophenjahr für die Menschenrechte - Amnesty Report 2014

26.02.2015 - Ein katastrophales Jahr sei es gewesen, das Jahr 2014, wenn wir die globale Menschenrechtssituation anschauen. So kommentiert die ...

Lage der Menschenrechte 2009

28.05.2010 - Viele Staaten stellen eigenes Recht über die Menschenrechte- vergangenes Jahr wurden in fast 160 Ländern der Welt die Menschenrechte missachtet. Und ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Gewerkschaftliche Erstberatung | Asesoría laboral

17/05/2021 - 17:00 - 20:00 FAUD-Lokal Volmerswertherstr.6 Düsseldorf

Montag, 17. Mai 2021 - 17:00

V6, Volmerswertherstraße 6, 40221 Düsseldorf

Event in Bern

Shopping

Mittwoch, 19. Mai 2021
- 21:00 -

Rössli

Neubrückstrasse 8

3012 Bern

Untergrund-Blättle