UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Freiheit statt Frontex! Teil 1 | Untergrund-Blättle

514442

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Freiheit statt Frontex! Teil 1

Freiheit statt Frontex! Unter diesem Motto informiert Die EU-Grenzschutzagentur Frontex schmückt sich in der ´Risk Analysis´ 2012 mit einer drastischen Reduktion sogenannter ´illegaler Einreisen´ in die EU. Anders gesagt: Flüchtlingen wird es immer weiter verunmöglicht, in der EU anzukommen, um ihr Recht auf Asyl überhaupt erst geltend zu machen, sie werden ins Meer zurückgeschickt oder durch verstärkte Kontrollen auf riskantere Routen abgedrängt - die Folgen sind Hunderte von Toten im Mittelmeer. Wir haben darüber mit Hagen Kopp gesprochen. Er ist aktiv bei Kein Mensch ist Illegal in Hanau. Zuerst haben wir gefragt, in welchen geographischen Regionen die Arbeit von Frontex sich in letzter Zeit verändert hat.

Creative Commons Logo

Autor: Johanna


Radio: RDL
Datum: 28.06.2013

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Grenzzaun an der SpanischMarrokanischen Grenze in Melilla, Spanien.
Europäische Agentur für die operative Zusammenarbeit an den AussengrenzenWas ist Frontex?

03.12.2009

- Frontex ist die Europäische Agentur für die operative Zusammenarbeit an den Aussengrenzen und ist dafür zuständig die so genannte illegale oder nicht regulierte Migration zu unterbinden.

mehr...
Grenzzaun im spanischen Melilla.
Festung EuropaDie Gewalt der Grenzen

03.12.2013

- Jährlich werden in Deutschland im Schnitt etwa 22.000 Menschen abgeschoben oder an den Grenzen zurückgewiesen. Wurden im Jahr 2000 noch 35.444 Abschiebeverfahren durchgeführt, ist die Zahl der Ausweisungen in den vergangenen Jahren, statistisch gesehen, doch leicht zurückgegangen.

mehr...
Spanischer Grenzzaun in Melilla.
Gegen linke BewusstlosigkeitFrontex Versenken!

14.12.2010

- Frankreich und Deutschland sind federführend für die Organisation des Schutzes der europäischen Systeme und deren Interessen. Für diesen Zweck wurde Frontex gegründet.

mehr...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Invasion der Türkei in Syrien

Gründe – Ziele – Perspektiven. Diskussion.

Sonntag, 17. November 2019 - 10:00

Haus am Dom, Domplatz 3, Frankfurt am Main

Event in Zürich

The Sherlocks

Sonntag, 17. November 2019
- 21:00 -

Exil


Zürich

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle