UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Aus der Arbeitswoche der Kanzlerin: Die Mietpreisbremse | Untergrund-Blättle

514410

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Aus der Arbeitswoche der Kanzlerin: Die Mietpreisbremse

Die Kanzlerin überrascht mit einem neuen Wahlversprechen: Sie stellt Deutschlands Mietern eine Mietpreisbremse in Aussicht. In der Debatte, ob sie das nur wegen Wahl tut, geht völlig unter, was Angela Merkel mit ihrer Mietpreisbremse eigentlich verspricht. Eines auf jeden Fall nicht: dass sich an den Verhältnissen am Wohnungsmarkt irgendetwas ändert – das Gegenteil ist der Fall. Die Mietpreisbremse geht doch von einem dauernden Anstieg der Preise aus – der wird dann, wie es im Wahlprogramm steht, „begrenzt“. Vielleicht steigen die Preise etwas langsamer, aber sie steigen.

Creative Commons Logo

Autor: GegenStandpunkt


Radio: frs
Datum: 02.07.2013

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Merkel als Mrs.
Überlegungen zu einer Debatte#merkelstreichelt

10.08.2015

- Tränen bringen nicht nur die Kanzlerin aus dem Konzept, sondern lassen ebenso Rufe nach mehr Empathie laut werden. Strukturell ändert das aber an der Situation von Geflüchteten nichts.

mehr...
Die „politischen Gründe“ der deutschen Regierung für die derzeitige Migrationspolitikdie Kollateralschäden westlicher Zerstörungswerke im Nahen Osten und in Afrika in Gestalt der Flüchtlingsströme politisch so kontrollieren und in den Griff bekommen.
Interview mit Freerk Huisken„Abgehauen…Neue deutsche Flüchtlingspolitik“

07.04.2016

- Ein Gespräch von KeinOrt mit Freerk Huisken zu seinem neuen Buch, zur derzeitigen Flüchtlingspolitk, über das Problem der Linken des immer Partei ergreifen müssens und Merkels unfreiwillige Bekämpfung bei der Etablierung eines im Kern ausländerfeindlichen Nationalismus.

mehr...
Der deutsche Liedermacher Kai Degenhardt am Liederfest Burg Waldeck 2014.
Interview mit dem Liedermacher Kai Degenhardt„Ich kenne meine Begrenztheit“

30.04.2015

- In der mittlerweile recht unpolitischen Liedermacherszene Deutschlands ragt der Name Kai Degenhardt hervor, der sich nicht nur Sporen im Blätterwald verdient und dessen Platten Preise gewonnen haben.

mehr...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Ganz extrem oder mittendrin?

Zum Umgang mit (extrem) rechten Ideologien in Deutschland. Der Fachtag richtet sich insbesondere an Pädagog*innen und Multiplikator*innen der Kinder- und Jugendarbeit.

Donnerstag, 21. November 2019 - 10:00

Jugend- und Sozialamt, Eschersheimer Landstraße 241/249, Frankfurt am Main

Event in Berlin

City At Dark

Donnerstag, 21. November 2019
- 19:00 -

Schokoladen


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle