UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Atomwaffenverbreitung und Nuklearer Terrorismus - Ulrich Kühn | Untergrund-Blättle

513923

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Atomwaffenverbreitung und Nuklearer Terrorismus - Ulrich Kühn

Die Uhr des Jüngsten Gerichts soll verdeutlichen wie kurz die Menschheit vor einem Atomkrieg steht. Man könnte meinen, dass die atomare Bedrohung seit dem Ende der Sowjetunion und des Kalten Kriegs deutlich zurückgegangen sein müsste, aber seit dem 10. Januar 2012 steht die Atomuhr wieder auf 5 vor 12. Wir sprechen jetzt mit Ulrich Kühn vom Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik in Hamburg über die aktuelle atomare Lage.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion


Radio: corax
Datum: 04.09.2013

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

«Zur Abschreckung der USA und der Nato fehlen dem Russland von heute die militärischen und wirtschaftlichen Mittel.»  Kremlin.ru
Konfrontationskurs macht Putin stärkerRussland einbeziehen oder mit Säbeln rasseln

07.09.2016

- Das Verhältnis zwischen Russland und dem Westen ist schlechter als zur Zeit des Kalten Krieges. Eine gefährliche Eskalation.

mehr...
Alain Bachellier
Eberstädter DonnerkeilDie Denkmaschine rüstet auf

14.12.1999

- Jedes Besitz-Denken beinhaltet einen Konflikt, weil Besitz ein Privileg darstellt, das nicht der Wirklichkeit entspricht, sondern der gesellschaf lichen Übereinkunft, und diese basiert auf Gewalt.

mehr...
Helmut Maucher, CEO von Nestlé während den Jahren 19901997.
Die Philosophie des Schweizer NahrungsmittelkonzernNestlés Sensibilität in der Ökologiefrage

15.03.1997

- Der Oberste Chef des Nestlé-Weltkonzerns wurde gefragt (damals Helmut Maucher 1997), wie er all die Probleme der heutigen Zeit beurteile: «Wissen und SensibilItäet rund um Oekologie wachsen jetzt exponentiell».

mehr...
Nuklearer Winter mit noch grösseren Auswirkungen als angenommen

14.10.2019 - Klima-WissenschaftlerInnen haben auf der Basis neuerer Daten herausgefunden, dass selbst ein lokal begrenzter Atomkrieg einen verheerenden globalen ...

Blockierte Bomben

05.08.2013 - Völlig widerrechtlich lagern im Fliegerhorst Büchel 20 Atombomben. Die Relikte aus dem kalten Krieg verfügen über das Vierhundertfache der Spengkraft ...

Aktueller Termin in Berlin

Syndikat Räumung

Tag X ist da - Syndikat hat Termin für die Räumung: 17. April | 9 Uhr   Kommt zahlreich zeigt euch kreativ & solidarisch!  Wir sind viele und wir bleiben alle! 

Freitag, 17. April 2020 - 09:00

Syndikat, Weisestr. 56, Berlin

Event in Graz

Open Music: Gabriele Mitelli European 4et

Freitag, 17. April 2020
- 20:00 -

WIST


Graz

Trap
Untergrund-Blättle