UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

„RechtsRock - Made in Thüringen“ - Gespräch mit dem Autor Jan Raabe | Untergrund-Blättle

513838

audio

ub_audio

„RechtsRock - Made in Thüringen“ - Gespräch mit dem Autor Jan Raabe

Seit der Wende existieren in Thüringen eigene RechtsRock-Bands, Firmen, die derartige Musik produzieren und eine breite Szene, die die CDs und Merchandisingprodukte kauft und den Musikgruppen auf Konzerten zujubelt. Thüringen ist mit wichtigen Szene-Events ein zentrales Festivalland der extremen Rechten. Thüringer Bands haben überregionale Bedeutung in der rechtsextremen Musikszene und prägen bestimmte Stilrichtungen des RechtsRock, wie z.B. die NSHC-Bands aus Altenburg oder im Bereich des NS-Black Metal. Radio F.R.E.I. sprach dazu mit Jan Raabe (Autor des Buches „RechtsRock - Made in Thüringen“) und Peter Reif-Spirek (Landeszentrale für politische Bildung Thüringen).

Creative Commons Logo

Autor: Carsten Rose


Radio: Radio F.R.E.I.
Datum: 17.09.2013

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Deutsche Pop Zustände - Dokumentarfilm von Dietmar Post und Lucía Palacios (02.11.2015)White Noise: Aus Hass wird Ernst - Rechts-Rock, Skinhead-Musik und Blood & Honour (15.05.2009)Blood & Honour - Rechtsrock in Vorarlberg - Die rechtsextreme Skinheadszene (14.02.2004)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Die norwegische ExtremeMetalBand «Taake» am Hellfest 2009 in Clisson, Frankreich.
Christian Dornbusch: Unheilige AllianzenBlack Metal zwischen Satanismus, Heidentum und Neonazismus

25.11.2007

- Nach den vielen Neonazikonzerten in Deutschland und der Schweiz häufen sich Fragen wie: Was genau ist Rechts. Christian Dornbusch und Jan Raabe geben in ihrem Buch «RechtsRock - Bestandsaufnahme und Gegenstrategien» einen Überblick.

mehr...
Farbanschlag auf den Tønsberg Laden in Berlin.
Rechtsoffene Musik und KonzerteWas ist eigentlich die Grauzone?

14.02.2009

- Während SHARP sich seit Mitte der 90er in Deutschland langsam verabschiedete, konnte die diffus-unpolitische Grauzone hingegen in den letzten Jahren zunehmend mehr Terrain innerhalb der nicht-rechten Szene erobern.

mehr...
Die finnische Black Metal Band Horna live in Paris.
Mit rechten Metallern redenBlack Metal aus Finnland: Horna in Olten

19.11.2018

- Die finnische Band Horna betreibt zwar selber keine politische Agitation, ist aber bestens vernetzt mit der rechtsextremen Black-Metal-Szene.

mehr...
Die Ausdifferenzierung rechter Musikgenres

03.12.2018 - Im Sommer 2017 fand in Thüringen die bisher grösste rechtsextremistische Musikveranstaltung in Deutschland statt. Das Motto dieses Zusammenkommen ...

Die Zusammenhänge von Rechtsterror und Rechtsrock

06.05.2013 - Dass Musik Menschen zusammen bringt, ist eine Binsenweisheit. Grundsätzlich geht das auch in Ordnung. Aber wenn sie zum verbindenden Element und der ...

Aktueller Termin in Berlin

Syndikat Räumung

Tag X ist da - Syndikat hat Termin für die Räumung: 17. April | 9 Uhr   Kommt zahlreich zeigt euch kreativ & solidarisch!  Wir sind viele und wir bleiben alle! 

Freitag, 17. April 2020 - 09:00

Syndikat, Weisestr. 56, Berlin

Event in Graz

Open Music: Gabriele Mitelli European 4et

Freitag, 17. April 2020
- 20:00 -

WIST


Graz

Trap
Untergrund-Blättle