UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Wie legitim und Sinnhaft ist die 5-Prozent Hürde bei Wahlen? | Untergrund-Blättle

513751

audio

ub_audio

Wie legitim und Sinnhaft ist die 5-Prozent Hürde bei Wahlen?

Die Bundestagswahl liegt hinter uns und vor uns eine ganze Menge Analysen. Wird es eine grosse Koalition geben oder nicht? Wann einigen sich die Parteien auf eine Regierung? Nach dem Ausscheiden der FPD aus dem Bundestag und dem knapp verpassten Einzug der AfD äussert sich aber in den letzten Tagen auch immer stärkere Kritik an der fünf-Prozent Hürde. Über 7 Millionen Stimmen sollen damit einfach wertlos gemacht worden sein. Das entspricht 15 Prozent aller WählerInnen. So viel waren es noch nie. Aus dem Grund wurde in diversen Medien die Frage aufgeworfen, ob sich die Demokratie nun die Frage nach der Legitimation und Geltung stellen muss. Diese Frage haben wir auch dem Politikwissenschaftler und Parteienforscher Werner J. Patzelt gestellt. Er sieht in der 5-Prozent Hürde allerdings keine Gefahr für die repräsentative parlamentarische Demokratie der BRD. FALSCHE ZEITANGABE: Interview ist 11.25 Minuten lang!

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 27.09.2013

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Die slowakischen Wahlen 2016 - Ein Schock für die Demokratie (23.03.2016)Österreich: Rechtspopulisten im Burgenland - Ist die Strategie der Ausgrenzung am Ende? (14.06.2015)Die Ergebnisse der polnischen Kommunal- und Regionalwahlen - Stimmungstest für die anstehenden Europa- und Parlamentswahlen (28.11.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Michael Häupl hat es mit seiner Sozialdemokratischen Partei in der Schlacht um Wien noch einmal geschafft.
Einmal hat‘s noch gereichtGemeinderatswahl: Wien hat gewählt

15.10.2015

- Wien hat gewählt. Die Sozialdemokraten haben noch einmal den ersten Platz verteidigt, die rot-grüne Koalition in der Stadt kann fortgesetzt werden. Doch die Rechten rücken scheinbar unaufhaltsam auf.

mehr...
Die PiSFranktion im polnischen Parlament, aufgenommen im November 2015.
Trends und TaktikenParlamentswahlen 2015 in Polen

10.02.2016

- Zum ersten Mal ist keine linke Partei im polnischen Parlament vertreten. Nicht die einzige grundlegende Veränderung der letzten Wahlen. Ein Blick auf Ergebnisse, Trends und Wählerbewegungen.

mehr...
Wahlplakate zur Landtagswahl in Sachsen, August 2019.
Forschung als Beitrag zur Politischen KulturAusgewählte BRD-Wahldaten 2017-2020 und proletarische Wissenschaft

06.03.2020

- Dieser grundlegende Hinweis nicht nur, um – fünfzig Jahre später – wenigstens auf der Ebene einer Einzelheit die Perspektive proletarischer Kultur- und Sozialwissenschaft empirisch zu skizzieren.

mehr...
Antisemitismus der Fidesz: Konfliktstoff für ÖVP-FPÖ-Koalition in Österreich?

27.04.2018 - „Wie geht es weiter mit der illiberalen Demokratie?“ Das war der Titel einer Tagung, die die Plattform Republikon diese Woche in Budapest ...

Rasanter Aufstieg des Litauischen Bundes der Bauern und Grünen: ’Eine Auffangpartei ohne grosse interne [...]

02.11.2016 - Die Parlamentswahlen am 9. und 23. Oktober in Litauen brachten überraschende Ergebnisse. Auch dort wurde die regierende Koalition des ...

Aktueller Termin in Luzern

SentiMACHbar

»regelmässiger Treffpunkt, ohne Konsumzwang »offen für ALLE »zusammen Zeit verbringen »gemütlich »über Gottund die Welt diskutieren »neue Projekte spinnen... jeden 2. und 4. Mittwoch im Monatvon 18:00 bis 23:00 Uhr Im ...

Mittwoch, 27. Mai 2020 - 18:00

Sentitreff, Baselstrasse 21, 6003 Luzern

Event in Hamburg

Anti-Clockwise

Mittwoch, 27. Mai 2020
- 19:30 -

Gaußplatz

Max-Brauer-Allee 220

22769 Hamburg

Trap
Untergrund-Blättle