UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Gespräch zu der geplanten Videoüberwachung in Sachsen Anhalt. | Untergrund-Blättle

Audio Archiv

Wirtschaft

Gespräch zu der geplanten Videoüberwachung in Sachsen Anhalt.

Das Thema Videoüberwachung ist eng verknüpft mit dem Thema Datenschutz und taucht auch mindestens genau so oft in der politischen Debatte auf. Erst heute hat der Innenminister Sachsen-Anhalts, Holger Stahlknecht die Videoüberwachung auf den Plan gerufen. Nach den neonazistischen Schmierereien in Salzwedel vor ein paar Tagen hat Stahlknecht nun erklärt, dass Videoüberwachung sowas verhindern könnte. Das sehen viele aber überhaupt nicht so. Videoüberwachung ist und bleibt ein Eingriff in die Grundrechte. Das meint auch Sebastian Striegel. Er ist der innenpolitische Sprecher der Landtagsfraktionen ´Bündnis 90/Die Grünen´ . Mit ihm sprachen wir über die geplante Videoüberwachung in Sachsen Anhalt. Zunächst fragten wir ihn ,wie der Innenminster Stahlknecht nun ein weiteres Mal auf das Thema Videoüberwachung kommt.

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle Redaktion
Radio: corax
Datum: 07.10.2013

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Konzert: One Earth Orchestra - Klänge der Erinnerung

für den Hochbunker an der Friedberger Anlage entwickelt

Sonntag, 25. August 2019 - 16:00

Hochbunker, Friedberger Anlage 5-6, Frankfurt am Main

Event in Hamburg

Dr. Bontempi's Snake Oil Company

Samstag, 24. August 2019
- 22:00 -

Hafenklang


Hamburg

Mehr auf UB online...

Trap