UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Widerstand gegen neue Bespitzelungsvorlagen wächst auch in Schweiz | Untergrund-Blättle

512640

audio

ub_audio

Widerstand gegen neue Bespitzelungsvorlagen wächst auch in Schweiz

Der Widerstand gegen die staatliche Bespitzelung wächst. Folglich könnte die Schweizer Regierung ’Bundesrat’ die Geheimdienste zurückpfeifen, und mit neuen Gesetzen einschränken. Das Gegenteil ist der Fall. Der grosse Aufschrei nach den Enthüllungen von Edward Snowden scheint verhallt. Die Behörden arbeiten wieder Richtung mehr „Schnüffelstaat“ und „gläserne Bürger“. Zwei Gesetze werden im Moment überarbeitet: Das BÜPF – das Bundesgesetz zur Überwachung vom Post- und Fernmeldeverkehr - und das Nachrichtendienstgesetz. Und wieder hagelt es Kritik - unter anderem vom Schweizer Ableger des Chaos Computer Clubs.

Creative Commons Logo

Autor: Michael Spahr

Radio: RaBe Datum: 07.02.2014

Länge: 04:21 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Chance für mehr Rohstofftransparenz - Schweiz muss beim Berner EITI-Treffen internationale Führungsrolle übernehmen (22.10.2015)Der Schweizer Franken: So gut wie Gold? - Von den unannehmlichkeiten, als Fluchtwährung zu gelten (14.09.2011)Protest gegen den Besuch des israelischen Aussenminister Israel Katz - BDS Schweiz protestiert gegen Empfang von israelischen Regierungsmitgliedern, die zu Gewalt gegen Menschenrechtsverteidiger*innen aufrufen (02.09.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Springbrunnen von Genf.
Bundesrat muss Lücken in Geldwäscherei-Bekämpfung schliessenSwiss Connections in Panama Papers

21.04.2016

- Die 214.000 Briefkastenfirmen, deren Daten das International Consortium of Investigative Journalists (ICIJ) analysiert hat, dienen primär dazu, Steuern zu hinterziehen und die Herkunft von Geldern zu verschleiern.

mehr...
NovartisStandort in Görzhausen, Deutschland.
Schweizer Behörden lobbyieren für NovartisKolumbianische Zwangslizenz

19.08.2015

- Kolumbien prüft die Möglichkeit, eine Zwangslizenz fürs Antikrebsmedikament Glivec zu erteilen und damit trotz des bestehenden Patents von Novartis die Vermarktung von Generika zu bewilligen.

mehr...
Bürogebäude von Nestlé in Rzeszów, Polen.
Schutz von Mensch und UmweltVolksinitiative für verantwortungsvolle Konzerne

10.02.2015

- Der neu gegründete Verein Konzernverantwortungsinitiative plant die Lancierung einer Volksinitiative. Diese hat zum Ziel, dass Unternehmen mit Sitz in der Schweiz Menschenrechte und Umweltstandards auch bei ihren Aktivitäten im Ausland respektieren.

mehr...
Auch eine Volkswahl würde die Schweiz nicht mehr oder weniger konkordant machen – Nachtrag zu den Bundesratswahlen

15.12.2011 - Gestern wurde die Regierung neu gewählt. Die Schweiz hat einen neuen, alten Bundesrat. Alle bisherigen Mitglieder wurden wieder bestätigt. Die ...

Trotz weltweiter Kritik - die Schweizer Regierung stellt sich schützend vor die Rohstoffbranche

04.04.2013 - Die Schweiz ist eine rohstoffarme Nation. Wenn es aber um den Besitz oder den Handel von Rohstoffen geht, mischt sie ganz weit vorne mit. Viele ...

Aktueller Termin in Berlin

FilmClub

FilmClubjeden Mittwoch 20:30 Uhr Filme aus der Blockbuster WeltMotto Juli: Quentin Tarantino   

Mittwoch, 21. Oktober 2020 - 20:30

Sama32, Samariterstr. 32, 10247 Berlin

Event in Freiburg i. B.

Catalogue

Mittwoch, 21. Oktober 2020
- 21:00 -

Slow Club

Haslacher Str. 25

79115 Freiburg i. B.

Trap
Untergrund-Blättle