UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Der Konflikt um die ukrainische Halbinsel Krim - und die Rolle der Minderheit der Krimtataren | Untergrund-Blättle

512422

audio

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Der Konflikt um die ukrainische Halbinsel Krim - und die Rolle der Minderheit der Krimtataren

Der Ukraine-Konflikt ist in den letzten Tagen eskaliert und hat sich auf die Halbinsel Krim ausgeweitet. Die russische Regierung hat am Wochenende rund 600 Soldaten auf die Halbinsel Krim entsendet. Diese sollen auf der Krim bereits die Kontrolle übernommen haben. Das Vorgehen der russischen Regierung sorgte international für scharfe Kritik. Heute werden die EU - Aussenminister über die Krise in der Ukraine sprechen und über mögliche Sanktionen gegen Russland entscheiden. Über den Konflikt zwischen Russland und der Ukraine haben wir uns mit Dr. Mieste Hotopp-Riecke unterhalten. Er ist der Leiter des Magdeburger Intituts für Caucasica-, Tatarica- und Turkestan-Studien und spricht als einer der wenigen Wissenschaftler in Deutschland Krimtatarisch. Wir haben ihn zunächst gefragt, wie Putin den Antrag begründet hat, der es ermöglichte russische Soldaten auf die Halbinsel Ukraine zu entsenden.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 06.03.2014

Länge: 14:47 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Wir sind schlecht informiert - Ukraine-Konflikt (01.06.2014)Russisch-Ukrainische Optionen - Deeskalation anstelle von Bürgerkrieg (03.03.2014)Entschuldigen Sie bitte - Wie weit ist es von Simferopol nach Grosny? - Ukraine-Konflikt (29.07.2014)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Militärstützpunkt in Perewalne während der Krimkrise.
Kein neuer Kalter Krieg, aber militärische BarbareiDie Ukraine gleitet in die militärische Barbarei ab

10.07.2014

- Die Krise in der Ukraine ist die gefährlichste in Europa seit der Auflösung Jugoslawiens ein Vierteljahrhundert zuvor, da Russlands Versuche einen Bürgerkrieg und die Destabilisierung der Region heraufbeschwören.

mehr...
Kriegsspuren im Donbass.
Imperialistische Gegensätze und mediale ScharfmachereiGerangel um die Ukraine

12.03.2014

- Das erste, was ins Auge springt, ist die sehr uniforme Hetze der Medienwelt, die sich auf Russland als Aggressor einschiesst und damit so tut, als wäre dieses Land das einzige Problem für das friedliche Zusammenleben der Völker.

mehr...
Russischer Kampfhelikopter des Typs Mil Mi 26 an der MAKS Airshow 2003.
Der russische Imperialismus kämpft verzweifelt um die Kontrolle in seinem EinflussgebietRussland und seine Macht

23.07.2010

- Spektakuläre Neuigkeiten konnte man der Presse entnehmen: eine Annäherung der neuen ukrainischen Regierung Janukowitsch an Russland und der Abschluss eines Vertrages.

mehr...
Flaggenwirrwarr in der Ukraine

03.03.2014 - Der Ukraine-Konflikt ist in den letzten Tagen eskaliert und hat sich auf die Halbinsel Krim ausgeweitet. Wer auf welcher Seite wofür steht, ist für ...

Krimtataren wollen nicht zu Russland - Gespräch mit Ergun Selimsoy von der Diaspora der Krimtataren in Istanbul

20.03.2014 - Die Krimtataren, eine muslimische Minderheit auf der Krim, will lieber bei der Ukraine bleiben. Radio Dryeckland sprach mit Ergun Selimsoy von der ...

Aktueller Termin in Berlin

Videokino / Serienmontag I / DEVS

Sci-Fi-Serie, USA 2020, 8x50 min, R: Alex Garland (Folgen 1-3) Nach dem mysteriösen Tod ihres Freunds Sergei Pavlov stellt Softwareingenieurin Lily Chan auf eigene Faust Nachforschungen an. Sie glaubt einfach nicht, dass Pavlov Suizid ...

Montag, 21. September 2020 - 21:00

KuBiZ, Bernkasteler Str. 78, 13088 Berlin

Event in Zürich

Chaïa-Marïa

Montag, 21. September 2020
- 22:00 -

Provitreff

Sihlquai 240

8031 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle