UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

„Den Jugendlichen zuhören“ - das European Youth Event (EYE) in Strassburg | Untergrund-Blättle

511938

audio

ub_audio

„Den Jugendlichen zuhören“ - das European Youth Event (EYE) in Strassburg

Vom 9.-11. Mai findet im Europa-Parlament in Strassburg das erste European Youth Event statt. 5000 Jugendliche und junge Erwachsene haben sich dafür angemeldet. In über 250 Veranstaltungen werden sie Themen wie Jugendarbeitslosigkeit, die Digitale Revolution oder Europäische Werte diskutieren – in Workshops, Diskussionen und Rollenspielen. „Ideen für ein besseres Europa“ lautet das Motto, und erklärtes Ziel der Veranstaltung ist es, die Ideen und Impulse der jungen Menschen in die Arbeit des künftigen Europa-Parlaments einfliessen zu lassen. Aber kann das funktionieren? Und wie weit bestimmen Jugendlich tatsächlich die Themen des Events? Veranstaltungen mit Titeln wie: „Unternehmergeist fördern“, oder „Erasmus+: Trumpf für den ersten Job“, klingen kaum, als beschäftigten sie sich mit strukturellen Ursachen der Jugendarbeitslosigkeit. Ist das European Youth Event mehr als ein Feigenblatt des Europäischen Parlaments? Das fragten wir Klaus Löffler, den Koordinator des Events. Zunächst beschreibt er uns die Entstehung und die Idee des European Youth Event

Creative Commons Logo

Autor: niels

Radio: RDL Datum: 06.05.2014

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

EU-Urheberrecht: Verhandler meisselten Uploadfilter in Stein - Googles Werk und Springers Beitrag (18.02.2019)Odyssee durch Europa - Ein Leben unter menschenunwürdigen Umständen: Unbegleitete Flüchtlingskinder und Jugendliche (02.08.2011)Das linke Nein zu dieser EU - Perspektive Neoliberalismus (03.04.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der radikalislamische Prediger Pierre Vogel während einer Kundgebung in Koblenz.
Salafismus in EuropaDas Problem heisst Ausgrenzung

06.09.2014

- In Österreich wurden während der vergangenen Wochen erneut mehrere Jugendliche festgenommen, die auf dem Weg nach Syrien waren, um sich dem IS anzuschliessen.

mehr...
LiveKonzert im Juz Mannheim mit der Band «Chefdenker» am 10.
Zum Antrag der CDU bezüglich der Kürzung der ZuschüsseFür den Erhalt des Jugendzentrum «Friedrich Dürr» in Mannheim

10.12.2017

- Die CDU-Fraktion des Mannheimer Gemeinderates hat für die kommenden Etatverhandlungen zwei Anträge zur Kürzung der Zuschüsse und der Auflösung der mietfreien Überlassung des Jugendzentrums in Selbstverwaltung Friedrich Dürr in der Mannheimer Neckarstadt (JUZ) eingereicht.

mehr...
West Croydon während den Unruhen in London 2011.
Unruhen in EnglandAufstand der Underdogs

15.08.2011

- Ausgegrenzt: Sozialkürzungen, Perspektivlosigkeit und allgegenwärtiger Rassismus trugen zur Gewaltexplosion im vergangen Monat in England bei.

mehr...
Die Arbeit des Europaparlaments - wie funktioniert diese?

07.04.2014 - Die anstehenden Europa-Wahlen im Mai diesen Jahres sind Anlass für uns bei Radio Corax mal einen genaueren Blick auf die Europäischen Union zu werfen. ...

Aus Sachsen zur #btw2017: Jugendforum Döbeln: ’Was wählst du?’

16.09.2017 - Was tun Politiker_innen konkret für Jugendliche? Wie können junge Menschen bei politischen Themen mitbestimmen? Und welche Ideen haben sie, um Bildung ...

Aktueller Termin in Luzern

SentiMACHbar

»regelmässiger Treffpunkt, ohne Konsumzwang »offen für ALLE »zusammen Zeit verbringen »gemütlich »über Gottund die Welt diskutieren »neue Projekte spinnen... jeden 2. und 4. Mittwoch im Monatvon 18:00 bis 23:00 Uhr Im ...

Mittwoch, 27. Mai 2020 - 18:00

Sentitreff, Baselstrasse 21, 6003 Luzern

Event in Hamburg

Anti-Clockwise

Mittwoch, 27. Mai 2020
- 19:30 -

Gaußplatz

Max-Brauer-Allee 220

22769 Hamburg

Trap
Untergrund-Blättle