UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Von der Jura-Föderation zur globalisierungskritischen Bewegung | Untergrund-Blättle

511868

audio

ub_audio

Von der Jura-Föderation zur globalisierungskritischen Bewegung

Vielerorts hat der Anarchismus – oder – haben Anarchisten Geschichte geschrieben. Spanien war in den 30er-Jahren zum Teil anarchistisch organisiert. In den Niederlanden war der Anarchismus in den 20er-Jahren eine Massenbewegung, die Zehntausende mobilisieren konnte. Und - Italien wurde von einem ehemaligen Syndikalisten jahrzehntelang dominiert. Ja! - Benito Mussolini, der faschistische Führer Italiens in den 20er, 30er und 40er-Jahren war ursprünglich Sozialist - mit grossen Sympathien für den Anarcho-Syndikalismus. In der Schweiz hingegen – so scheint es auf den ersten Blick - hat der Anarchismus keine grossen Spuren hinterlassen. Michael Spahr wollte vom Historiker und Anarchismus-Forscher Florian Eitel wissen: Stimmt dieser Eindruck?

Creative Commons Logo

Autor: Michael Spahr


Radio: RaBe
Datum: 14.05.2014

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Republikanische Streitkräfte unter Führung des kommunistischen Offiziers Valentin Gonzalez.
Kämpferische Verteidigungsschrift einer verratenen RevolutionHeleno Sana: Die libertäre Revolution

24.11.2001

- Das Revolutionäre in Spanien verkörperten für den Philosophen vor allem die spanischen Anarchisten, deren Scheitern nicht nur von den Faschisten, sondern ohne Skrupel auch von den Partei-Kommunisten betrieben worden war.

mehr...
Ekaterina Díaz
Hans J. Degen / Jochen Knoblauch: AnarchismusEine Einführung in den Anarchismus

02.01.2020

- Für diejenigen, die sich einen richtigen Begriff von Anarchismus erarbeiten wollen, ist das Buch «Anarchismus - Eine Einführung» von Hans-Jürgen Degen und Jochen Knoblauch gedacht.

mehr...
Milizionäre der CNTFAI im Juli 1936 in Barcelona, Spanien.
Die Verbreitung des Anarchismus in Spanien im 19. und frühen 20. JahrhundertEin spanisches Geheimnis

04.11.2009

- Die Frage gehört zu den kleinen Rätseln der Zeitgeschichte: Warum war der Anarchismus ausgerechnet in Spanien zu Beginn des 20. Jahrhunderts so einflussreich wie in keinem anderen Land der Erde?

mehr...
Neuer Film ´Glauser

10.01.2012 - Er gilt als Vater des Schweizer Kriminalromans: Friedrich Glauser. Mit den Romanen von Wachtmeister Studer hat er in den 20er- und 30er-Jahren des letzten ...

Bombenleger oder Philosophen? – Anarchistische Bewegung hinterfragt Gewalt als Mittel zum Zweck

10.02.2012 - Für viele gelten sie als Terroristen schlechthin: die Anarchisten und Anarchistinnen. Der Begriff „Anarchie“ wird gleichgesetzt mit Chaos und ...

Aktueller Termin in Berlin

Feministische Prozessbegleitung

Über unsere Entscheidung für ein freies Leben könnt ihr nicht richten! Freiheit für Yildiz- Defend Feminism! Voraussichtlich Verlesung der Plädoyers im Prozess gegen die kurdisch-feministische Politikerin Yildiz Aktaş. Yildiz kam ...

Montag, 24. Februar 2020 - 09:00

Kammergericht Berlin, Elßholzstr. 30-33, Berlin

Event in Lausanne

Rythms of Resistance

Montag, 24. Februar 2020
- 19:00 -

Espace Autogéré


Lausanne

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle