UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Von der Jura-Föderation zur globalisierungskritischen Bewegung | Untergrund-Blättle

511868

audio

ub_audio

Von der Jura-Föderation zur globalisierungskritischen Bewegung

Vielerorts hat der Anarchismus – oder – haben Anarchisten Geschichte geschrieben. Spanien war in den 30er-Jahren zum Teil anarchistisch organisiert. In den Niederlanden war der Anarchismus in den 20er-Jahren eine Massenbewegung, die Zehntausende mobilisieren konnte. Und - Italien wurde von einem ehemaligen Syndikalisten jahrzehntelang dominiert. Ja! - Benito Mussolini, der faschistische Führer Italiens in den 20er, 30er und 40er-Jahren war ursprünglich Sozialist - mit grossen Sympathien für den Anarcho-Syndikalismus. In der Schweiz hingegen – so scheint es auf den ersten Blick - hat der Anarchismus keine grossen Spuren hinterlassen. Michael Spahr wollte vom Historiker und Anarchismus-Forscher Florian Eitel wissen: Stimmt dieser Eindruck?

Creative Commons Logo

Autor: Michael Spahr


Radio: RaBe
Datum: 14.05.2014

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Republikanische Streitkräfte unter Führung des kommunistischen Offiziers Valentin Gonzalez.
Kämpferische Verteidigungsschrift einer verratenen RevolutionHeleno Sana: Die libertäre Revolution

24.11.2001

- Das Revolutionäre in Spanien verkörperten für den Philosophen vor allem die spanischen Anarchisten, deren Scheitern nicht nur von den Faschisten, sondern ohne Skrupel auch von den Partei-Kommunisten betrieben worden war.

mehr...
Milizionäre der CNTFAI im Juli 1936 in Barcelona, Spanien.
Die Verbreitung des Anarchismus in Spanien im 19. und frühen 20. JahrhundertEin spanisches Geheimnis

04.11.2009

- Die Frage gehört zu den kleinen Rätseln der Zeitgeschichte: Warum war der Anarchismus ausgerechnet in Spanien zu Beginn des 20. Jahrhunderts so einflussreich wie in keinem anderen Land der Erde?

mehr...
Demonstration in Toulouse gegen die „Reform“ der Arbeitsgesetze (loi travail), Juni 2016.
Seattle und die FolgenGabriel Kuhn: Neuer Anarchismus in den USA

15.06.2008

- Im Grundlegenden ist das Werk eine Einführung in die verschiedenen Anarchistischen Strömungen aus Nordamerika. Dazu hat Gabriel Kuhn 19 Texte welche die einzelnen Strömungen gut widerspiegeln und die inneranarchistischen Debatten bezeichnen auf Deutsch

mehr...
Anarchismus und Globalisierung im 19. Jahrhundert

06.03.2019 - Die Zeiten ändern sich rasant: Neue Technologien werfen alles bisherige über den Haufen. Alte Ideologien verschwinden, während neue revolutionäre ...

Neuer Film ´Glauser

10.01.2012 - Er gilt als Vater des Schweizer Kriminalromans: Friedrich Glauser. Mit den Romanen von Wachtmeister Studer hat er in den 20er- und 30er-Jahren des letzten ...

Aktueller Termin in Berlin

Syndikat Räumung

Tag X ist da - Syndikat hat Termin für die Räumung: 17. April | 9 Uhr   Kommt zahlreich zeigt euch kreativ & solidarisch!  Wir sind viele und wir bleiben alle! 

Freitag, 17. April 2020 - 09:00

Syndikat, Weisestr. 56, Berlin

Event in Graz

Open Music: Gabriele Mitelli European 4et

Freitag, 17. April 2020
- 20:00 -

WIST


Graz

Trap
Untergrund-Blättle