UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Basler Wagenplatz teilgeräumt | Untergrund-Blättle

Basler Wagenplatz teilgeräumt

Am gestrigen Dienstag wurde der Hafenplatz in Basel teilgeräumt, der als Wagenplatz besetzt wurde. Dort befanden sich nicht nur Wägen zu alternativen Wohnungszwecken, sondern auch eine Reihe an selbstverwalteten Werkstätten und sozialen Räumen. Doch wie andernorts auch hat die Stadt Basel vor, das bislang brachliegende Gelände zu verwerten – und so hatte sie die Teilräumung des Wagenplatzes angeordnet. Am vergangenen Freitag besetzten deswegen nach eigenen Angaben 20 UnterstützerInnen des BesetzerInnenkollektivs das Studio von unseren Kollegen des Freien Radios Radio X in Basel friedlich, und gaben eine Erklärung On Air ab. Karl aus Freiburg war als Beobachter bei der Räumung am gestrigen Dienstag vor Ort. Zunächst erzählt er gegenüber Kollegin Meike, was passierte.

Creative Commons Logo

Autor: die meike
Radio: RDL
Datum: 04.06.2014

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Das Sternenversteck an der Nonnenholzstraße 40a in Basel.
Das Projekt an der Nonnenholzstrasse 40Basel: Das Sternenversteck ist besetzt

11.02.2019

- Heute Morgen vor Sonnenaufgang hat eine kleine Gruppe freidenkender Menschen einen wunderschönen, seit längerer Zeit leerstehenden ehemaligen Bauernhof an der Nonnenholzstrasse 40a besetzt.

mehr...
Occupy Designs (  mirror)
Mängel des neuen BankgesetzesOccupy Basel nominiert einen Bankrat

29.06.2016

- Nach dem respektablen Ergebnis bei der Referendumsabstimmung nominiert Occupy Basel einen Bankrat. Das aktuell bestehende Gremium war für die vielen Skandale rund um die Basler Kantonalbank mitverantwortlich.

mehr...
Makelloses StadtbildModerne Geisterstadt in Zürich Nord.
Überwindung von ArmutÜber verdrängte Probleme und scheinheilige Politik

22.10.2014

- Am 17.10.2014 hat in Basel erneut der “Welttag zur Überwindung von Armut” stattgefunden. Wie auch in den beiden letzten Jahren war Occupy Basel vor Ort um den Kampf von Armutsbetroffenen aus dem Elend und aus der Verdrängung aus der Öffentlichkeit

mehr...

Aktueller Termin in München

Kunst und revolutionäre Politik

Bereits seit dem späten 19. Jahrhundert existiert eine historische Verbindung zwischen Künstlern und „dissidenten“ Strömungen innerhalb der revolutionären (Arbeiter-)Bewegung. Während dies Ende des 19. Jahrhunderts die „Arts ...

Dienstag, 15. Oktober 2019 - 18:00

Gewerkschaftshaus München (DGB-Haus), Schwanthalerstr. 64, München

Event in Bern

Von Wegen Lisbeth

Dienstag, 15. Oktober 2019
- 21:00 -

Reitschule


Bern

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle