UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Stadtentwicklung in Marburg - Interview mit der Recht-Auf-Stadt Gruppe | Untergrund-Blättle

511513

audio

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Stadtentwicklung in Marburg - Interview mit der Recht-Auf-Stadt Gruppe

Das Phänomen ist aus beliebten Grossstädten wie Hamburg, Berlin oder Frankfurt am Main bekannt: Es ziehen immer mehr Menschen in die Städte, der Druck auf den Wohnungsmarkt steigt und ebenso die Mietpreise, was zu Verdrängungsprozessen führt. Wie sieht es in einer Kleinstadt wie Marburg aus, in der viele Studierende leben? Oli Stein von der (T)Raumklinik - Für ein Recht auf Stadt Marburg im Gespräch über die Stadtentwicklung in Marburg und die politische Arbeit der (T)Raumklinik.

Creative Commons Logo

Autor: milli

Datum: 28.06.2014

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Welches Recht auf welche Stadt? - Ein Plädoyer für politisch-strategische Klarheit (27.04.2016)Ungarn: Die Stadt gehört allen - Der gewaltfreie Kampf für eine solidarische Gesellschaft und gegen die Kriminalisierung der Obdachlosen in Ungarn (03.04.2018)Der Umbau der Städte - Arme Menschen werden aus den Ballungszentren «herausgebaut» (03.04.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Flyer zum Kongress.
Raum zum Erfahrungsaustausch zwischen verschiedenen StädtenInternationaler Kongress gegen kapitalistische Stadtentwicklung

19.06.2017

- Am Wochenende vom 26.–28. Mai 2017 luden die Organisator*innen aus der kommunistischen, anarchistischen und autonomen Bewegung zum ersten internationalen Kongress gegen kapitalistische Stadtentwicklung auf dem Koch-Areal, dem grössten besetzten Areal in Zürich, ein.

mehr...
Recht auf Stadt.
Gentrifizierung in Regensburg„Recht auf Stadt“ – Was ist das?

30.07.2018

- Es gibt deutschlandweit immer mehr Initiativen unter dem Namen „Recht auf Stadt“. Hinter der Entstehung solcher Gruppen stehen viele Beweggründe.

mehr...
Rote Flora in Hamburg.
Ein Gespräch mit Niels BoeingRecht auf Stadt

15.03.2014

- Recht auf Stadt, als Gegenbewegung zum Kapitalismus. Wie weiter nach dem „Gefahrengebiet”? Ein Gespräch mit Niels Boeing.

mehr...
(T)Raumklinik Marburg: Soli-Unterschriftensammlung und Antrag auf der Stadtverordnetenversammlung

30.08.2013 - Am 30.8. sammelten Aktivist_innen der Raumlkinik Soli-Unterschriften in der Oberstadt. Des weiteren wurde am gleichen Tag ein Antrag der Linken auf der ...

’Wem gehört die Stadt Marburg - eine soziale Frage?’ Teil 1

09.12.2013 - Am 31. Oktober lud die unter anderem durch Hausbesetzungen Furore gemacht habende Gruppe (T)Raumklinik zu einer Diskussion unter der Fragestellung ...

Aktueller Termin in Luzern

SentiMACHbar

»regelmässiger Treffpunkt, ohne Konsumzwang »offen für ALLE »zusammen Zeit verbringen »gemütlich »über Gottund die Welt diskutieren »neue Projekte spinnen... jeden 2. und 4. Mittwoch im Monatvon 18:00 bis 23:00 Uhr Im ...

Mittwoch, 27. Mai 2020 - 18:00

Sentitreff, Baselstrasse 21, 6003 Luzern

Event in Hamburg

Anti-Clockwise

Mittwoch, 27. Mai 2020
- 19:30 -

Gaußplatz

Max-Brauer-Allee 220

22769 Hamburg

Trap
Untergrund-Blättle