UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Leichte Sprache | Untergrund-Blättle

511181

audio

ub_audio

Podcast

Kultur

Leichte Sprache

Leichte Sprache: Keine Floskeln, klare einfach Sätze - warum behindertengerechte Sprache politisch sein kann.

Was bedeutet eigentlich Partizipation von Menschen mit Behinderung? Dieser Fragen will das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen kurz EGBG nachgehen und startete eine entsprechende Umfrage auf der eigenen Homepage. Damit die Betroffenen aber auch mitmachen können bei dieser Umfrage, müssen einige Punkte beachtet werden: Denn der Zugang zum Internet ist für Menschen mit einer Behinderung noch voller Barrieren. Einige davon, haben wir im Bericht vorher erwähnt. Eine weitere grosse Barriere ist die Sprache. Damit Menschen mit einer Behinderung selbstständig zu Informationen kommen, müssen die Texte in sogenannt „leichter Sprache“ verfasst sein. Jill Aeschlimann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Organisation Insieme, die sich für Menschen mit geistiger Behinderung einsetzt. Sie hat im Auftrag des EGBG die Umfrage in leichte Sprache übersetzt. Karin Bachmann habe sie gefragt, was man bei einer solchen übersetzung beachten muss.

Creative Commons Logo

Autor: Karin Bachmann

Radio: RaBe Datum: 22.08.2014

Länge: 04:02 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (48000 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Unerwünscht - Die Diskriminierung von Behinderten durch die Anwendung selektiver Reproduktionstechnologien (17.09.2013)Jeff Mills: Man From Tomorrow - Dokumentation über die Techno-Legende aus Detroit (16.02.2015)Statement der Anarchistischen Initiative Ljubljana - Slowenien: Dies ist erst der Anfang (21.10.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der französische Philosoph Alain Badiou an der École Normale Supérieure (ENS) in Paris, Februar 2010.
Ein Interview mit Alain Badiou über die Autonome Schule in Zürich„Das Konzept der Integration ist politisch verdächtig“

30.11.2015

- Der französische Philosoph Alain Badiou fordert, dass es eine gemeinsame Sprache in der Welt gebe. Er glaubt, dass Bildung allen gehört und Integration von beiden Seiten her kommen muss. Und er fügt hinzu, dass er mutiger sei als vorher, seit er die ASZ besuchen hat.

mehr...
Werner Kogler (zweiter v.
Mutmassungen über die serielle Reproduktion einer lästigen Phrase„Und ja,“

31.08.2020

- Was haben nicht nur Sebastian Kurz und Werner Kogler, sondern auch Stefan Kraft und Martin Kušej, Eva Dichand und Lisz Hirn gemeinsam?

mehr...
Barrierefreie Webseiten

22.08.2014 - Barrierefreie Webseiten – wie Menschen mit einer Behinderung in der Digitalen Welt an Informationen kommen Partizipation heisst das neue Schlagwort ...

Enttäuschungen an der UNO-Konferenz der Indigenen

23.09.2014 - Sie nennen sich Inuit, Sami, Maori oder Penan, und sie kämpfen um ihr Überleben als Völker. Rund 370 Millionen Menschen, gehören einem der weltweit ...

Aktueller Termin in Dortmund

Öffentliche Arbeitswoche: Beleckt & Belächelt

Das Projekt „beleckt & belächelt“ thematisiert Frauen, die auf der Briefmarkenserie „Die Frauen der deutschen Geschichte“der deutschen Post veröffentlicht wurden. Bei einer ersten Durchsicht derBriefmarken ist uns aufgefallen, ...

Sonntag, 13. Juni 2021 - 10:00

Rekorder, Gneisenaustraße 55, 44147 Dortmund

Event in Lisboa

’Brunch Benifit’ - Casa T

Sonntag, 13. Juni 2021
- 11:00 -

Disgraça

Rua da Penha de França 217B

1170-166 Lisboa

Untergrund-Blättle