UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Rohstoffreichtum in der DR Kongo: Fluch oder Segen? | Untergrund-Blättle

510988

Podcast

Politik

Rohstoffreichtum in der DR Kongo: Fluch oder Segen?

Ohne den Kongo wäre unsere mobile Kommunikation bald lahmgelegt.

Die demokratische Republik Kongo zählt nämlich zu den wichtigsten Lieferanten von Kupfer, Gold und Cotan. Alles Mineralien, die Computer und Handys zum Laufen bringen. Für den Kongo seien diese Rohstoffe Fluch und Segen zugleich, sagt Bischof Fridolin Ambongo. Der Präsident der Bischofskommission für natürliche Ressourcen kämpft für eine gerechtere Verteilung der Rohstoff-Einnahmen. Und er fordert, dass das Blutvergiessen über die Kontrolle der Minen endlich aufhört. Wilma Rall hat Bischof Fridolin Ambongo gefragt, was die Bischofskommission für natürliche Ressourcen im Kongo genau tut.

Autor: Wilma Rall

Radio: RaBe Datum: 26.09.2014

Länge: 05:56 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Car2Go Ladestation in Stuttgart mit einem elektro-Smart der dritten Generation.
EU verbraucht Ressourcen ausserhalb Europas schonungslosFolgen und Begleiterscheinungen unseres Rohstoffkonsums

05.10.2017

- Wenn es um die eigenen Treibhausgasemissionen oder den Rohstoffabbau geht, hat Europa einiges in Bewegung gesetzt, um die Umwelt zu schonen.

mehr...
Insgesamt verdiente Gunvor in Kongo 2011 nach Schätzungen 73 Mio Dollar.
Eine Geschichte in sechs AktenGunvor im Kongo: Öl, Schmiergeld, Politik

19.09.2017

- Die grössten Ölhandelsunternehmen der Welt haben ihren Sitz in der Schweiz.

mehr...
Der Präsident der Republik Kongo, Denis Sassou Nguesso, hier mit John Kerry am Africa Leaders Summit 2014 in Washington.
Dumpingpreise für Schweizer FirmenDient ein Genfer Ölhändler dem kongolesischen Präsidentensohn als Bankomat?

09.03.2015

- Ein auf Whistleblower-Informationen beruhender Report der Erklärung von Bern (EvB) deckt auf, dass und wie sich die unbekannte Schweizer Rohstoffhandelsfirma Philia auf Kosten der kongolesischen Raffinerie Coraf bereichert hat.

mehr...
100 Jahre amtliche Vermessung - Mosaikstein des Wohlstandes

16.05.2012 - Wo verlaufen die Grenzen. Wo endet mein Grundstück, wo beginnt dasjenige des Nachbarn? Das bestimmt die amtliche Vermessung: Sie sorgt dafür, dass ...

Blog über die Festung Europa - Gabriele de Grande

03.06.2014 - Seit acht Jahren zählt der italienische Blogger und Journalist Gabriele de Grande die Toten. Mittlerweile sind es laut seinen Quellen über 20 000. 20 ...

Dossier: Rohstoffhandel
Stepanovas (   - )
Propaganda
Dalmatian Oil

Aktueller Termin in Hannover

Pommes Fatigue Vol.1 // punkbands und pommes

ujz korn

Freitag, 20. Mai 2022 - 19:30 Uhr

UJZ Korn, Kornstr. 28-32, 30167 Hannover

Event in Dresden

Over The Edge Fest I VOLE HC Punk

Freitag, 20. Mai 2022
- 21:00 -

Chemiefabrik

Petrikirchstrasse 5

01097 Dresden

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle