UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Die berufliche Ausbildung steckt in der Krise - Julian Nida-Rümelin kritisiert die fortschreitende Akademisierung der Gesellschaft | Untergrund-Blättle

510818

Podcast

Politik

Die berufliche Ausbildung steckt in der Krise - Julian Nida-Rümelin kritisiert die fortschreitende Akademisierung der Gesellschaft

Die Zahl der Studierenden ist in den letzten Jahren immer weiter gestiegen.

Das liegt zum einen daran, dass ein Studium nicht mehr nur der Elite des Landes vorbehalten ist. Und zum Anderen, dass der Zugang zum Hochschulstudium auch Kindern aus Nicht-Akademiker-Familien möglich ist. Das auch Arbeiterkinder studieren können ist eine Errungenschaft. Trotzdem entscheiden sich viele AbiturientInnen aus Nicht-Akademikerfamilien gegen ein Studium. Ursachen sind oft auch die Kosten, die ein Studium mit sich bringt. Damit einher geht die Tatsache, dass immer mehr Betriebe keine geeigneten Lehrlinge finden. Klassische Ausbildungsberufe wie Schlosser, Klempner oder Elektriker sind bedroht. Ausbildung oder Studium - das ist die Frage die sich junge Menschen stellen müssen und der wir jetzt auch hier nachgehen wollen. Dazu sprachen wir mit Julian Nida-Rümelin, Philosophieprofessor aus München.

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 15.10.2014

Länge: 12:59 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Studentenproteste in Santiago de Chile.
InterviewGeneralstreik in Chile

11.02.2014

- Seit mehr als zwei Monaten werden in Chile Universitäten und Schulen besetzt, um kostenlose Bildung zu fordern. Am heutigen Donnerstag (11.07.2013) fand ein Generalstreik statt.

mehr...
Demonstration von und Verschwörungsgläubigen und Rechtsextremen in Berlin, August 2020.
„Das Ende der Pandemie“?Corona-Leugnung und Neue Rechte

28.09.2020

- Man kämpft nicht mit Faschist*innen und Neonazis für die Freiheit.

mehr...
Bildungsstreik 2

10.06.2010 - Der ehemalige Kulturreferent der Landeshauptstadt München, Kulturstaatsminister und heute Präsident der Deutschen Gesellschaft für Philosophie Julian ...

Nach Erhöhung von Studiengebühren droht in Spanien tausenden Studierenden die Zwangsexmatrikulation - in Madrid wehren [...]

29.05.2013 - Bei einer Jugendarbeitslosigkeit von über 55% könnte man meinen, dass der Staat die Bildungsausgaben erhöht, um so mehr jungen Menschen den Zugang zu ...

Dossier: Julian Assange
Prishank Thapa
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Hamburg

Ronja Schwikowski: Punk as F*ck - Die Szene aus FLINTA-Perspektive

pudel

Sonntag, 2. Oktober 2022 - 20:00 Uhr

Pudel, St. Pauli Fischmarkt 27, 20359 Hamburg

Event in Luzern

Destroyer

Sonntag, 2. Oktober 2022
- 21:00 -

Südpol

Arsenalstrasse 28

6011 Luzern

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle