UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Der gescheiterte Anti-Faschismus der SED - Rassismus in der DDR | Untergrund-Blättle

510711

audio

ub_audio

Der gescheiterte Anti-Faschismus der SED - Rassismus in der DDR

Für 40 Jahre DDR sind über 8.600 neonazistische, rassistische und antisemitische Propaganda- und Gewalttaten belegt. Wie kann es zu so einer Zahl kommen, in einem Land, das sich nach aussen immer als das bessere, das antifaschistische Deutschland darstellte. Aber: Antisemitismus und Rassismus gehörten zum öffentlichen Leben in der DDR, wurden aber von Partei und Regierung verleugnet, ignoriert oder dem Westen zugeschoben. Warum war das so? Wir reden dazu mit Dr. Harry Waibel, der mit seinem neu erschienen Buch ’Der gescheiterte Anti-Faschismus der SED - Rassismus in der DDR’ versucht, der Sache auf den Grund zu gehen.

Creative Commons Logo

Autor: Radia Obskura

Radio: Pi Radio Datum: 30.10.2014

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Nazis suchen Überbau - Europäische Aktion und Avalon Gemeinschaft (28.07.2014)Die slowakischen Wahlen 2016 - Ein Schock für die Demokratie (23.03.2016)Wir sind Pegida - Der allgemeine Rassismus (07.01.2015)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Erich Honecker (m.) mit Werner Lamberz (r.), dem das Institut der Meinungsforschung direkt unterstand.
50 Jahre Meinungsforschung in der DDRUmfragen zur Machtsicherung

18.05.2014

- Wer weiss denn schon noch von der Existenz eines Instituts für Meinungsforschung in der DDR?

mehr...
Hilde Benjamin am DDRFrauenkongress in Berlin, Juni 1964.
Die DDR als Hort alles BösenEine Biografie schlug Wellen: Die Benjamins

14.06.2017

- Das 2015 als Taschenbuch erschienene Buch von Uwe-Karsten Heye «Die Benjamins» kommt harmlos als Familienbiografie daher, hat es aber in sich.

mehr...
NeoNazi Demonstration der «Svenska motståndsrörelsen» in Stockholm, Schweden, Juni 2007.
Ein SituationsberichtEuropa auf dem rechten Weg

07.06.1995

- Die Regionalwahlen in Frankreich sind der aktuellste Beweis für den in ganz Europa stattfindende Rechtsrutsch in den verschiedensten Regierungen unseres Kontinents.

mehr...
Antisemitismus, Rassismus und Neonazismus in der DDR. Zur notwendigen Selbstkritik des Antifaschismus

27.02.2016 - Vortrag von Harry Waibel gehalten am 18. Februar 2016 in Stuttgart Einst waren sie Staatsgeheimnis, bis heute werden sie verleugnet und verdrängt: ...

Neonazismus und Rassismus in der DDR - Gespräch mit Harry Waibel

27.10.2015 - In der Historie sind die beiden Begriffe DDR und Antifaschismus untrennbar zusammen. Doch wie antifaschistisch war die DDR wirklich? Der Historiker Harry ...

Aktueller Termin in Luzern

SentiMACHbar

»regelmässiger Treffpunkt, ohne Konsumzwang »offen für ALLE »zusammen Zeit verbringen »gemütlich »über Gottund die Welt diskutieren »neue Projekte spinnen... jeden 2. und 4. Mittwoch im Monatvon 18:00 bis 23:00 Uhr Im ...

Mittwoch, 27. Mai 2020 - 18:00

Sentitreff, Baselstrasse 21, 6003 Luzern

Event in Hamburg

Anti-Clockwise

Mittwoch, 27. Mai 2020
- 19:30 -

Gaußplatz

Max-Brauer-Allee 220

22769 Hamburg

Trap
Untergrund-Blättle