UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Reminiszenz an Otto Reutter | Untergrund-Blättle

510427

audio

ub_audio

Reminiszenz an Otto Reutter

Manchmal findet sich unter alten Schallplatten auf Grossvaters Dachboden, noch öfter in etwas abseits stehenden CD-Kästen in irgendeiner Stadtbibliothek der Name Otto Reutter. Die Cover auch der jüngsten Zusammenstellungen muten etwas altertümlich an. Das hat System – und trägt dazu bei, dass der Entdecker nicht selten zunächst ratlos ist, was er mit dem Fund anfangen soll: Wie lebendig mögen die Zeitkritik der zwanziger Jahre, wie amüsant der alte Witz, wie modern noch diese Musik noch sein? Wer den Versuch wagt, hört vielleicht den „Blusenkauf“, „Nehm Se n’ Alten“ oder den „Überzieher“ – und muss unweigerlich lachen… Von Thomas Zimmermann Veröffentlicht am 8.12.14 in der Zweiwochenschrift für Politik, Kunst und Wirtschaft ’Das Blättchen’, Ausgabe Nr. 25 - 17. Jahrgang - www.das-blaettchen.de

Creative Commons Logo

Autor: Holger Elias


Radio: rwb
Datum: 07.12.2014

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Magnetophon (Tonbandgerät), ein technischer Fortschritt im Rundfunk ab 1939, mit ca. 20 min Spielzeit ein wesentlicher Fortschritt gegenüber der auf ca. 4 min begrenzten Spielzeit einer Schallplatte und dieser ab 1941 auch qualitativ deutlich überlegen.
Musik und TonDer «Ursprung» von Musik

04.10.2010

- Wie so vieles stammt der Begriff Musik vom lateinischen Wort Musica ab. Nüchtern betrachtet ist dies nichts anderes als die Bezeichnung für Töne, die einem bestimmten abwechselnden Muster entsprechen.

mehr...
Erste Schallplatte der Geschwister Buchberger, 1931 Grammophon Gr 866a, «Mein schönes Innsbruck am grünen Inn».
Record Store DayDer höchste Feiertag der Neospiesser

20.04.2015

- Vielleicht hat sich die Musikindustrie davon inspirieren lassen, als sie ihren eigenen Feiertag, den Record Store Day, kurz RSD, im Jahr 2007 erfunden hat.

mehr...
Ken Jebsen am Potsdamer Platz.
Studie zur Karriere der «Querfront»Volk und Netz

28.08.2015

- Eine Kurzstudie der Otto Brenner Stiftung untersucht das publizistische Netzwerk der «Querfront»: Mit den Mitteln des Boulevards und alten Feindbildern ist es ihren Akteuren gelungen, eine wachsende «Gegenöffentlichkeit» aufzubauen.

mehr...
Spurensuche - Hörspielcollage zum Deutschen Kolonialismus

11.01.2006 - Wir begeben uns gemeinsam auf Spurensuche nach dem, was jede/n Einzelne/n von uns mit der deutschen Kolonialgeschichte verbindet. Familiäre Erinnerungen ...

Mit Deutschland gegen Nazis? Interview zu Samy Deluxe und den Sampler ´RESPEKT!´

02.06.2009 - In Thüringen wird der derzeit eine CD an Jugendliche verteilt, auf der sich Musik unterschiedlicher Künstlerinnen und Künstler befindet. In ...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle