UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Antisemitismus - mehr politisches Symbol oder doch eine häufig verleugnete Realität? | Podcast | Untergrund-Blättle

509952

Podcast

Politik

Antisemitismus - mehr politisches Symbol oder doch eine häufig verleugnete Realität?

Mitten in eine Welle gegen Jüdinnen und Juden gerichteter und Gewaltakte und Beschimpfungen, veröffentlicht das Berliner Zentrum für Antisemitismusforschung eine Studie mit dem Titel: „Antisemitismus als Problem und Symbol.

Phänomene und Interventionen in Berlin“, die sich mit Antisemitismus in Berlin in den Jahren 2010 bis 2013 beschäftigt und ihn alles in allem eher als Randproblem schildert, auch eine absolute Grenze zu „Kritik an Israel“ und „Antizionismus“ gezogen wird. Der Politologe und Publizist Matthias Küntzel hat die Studie ebenso wie das American Jewish Committee Berlin scharf kritisiert. Radio Dreyeckland sprach mit Küntzel über die Studie und ihre unklare Zielrichtung. Ein Interview mit Michael Kohlstuck, einem der Herausgeber der Studie ist auch auf unserer Webseite www.rdl.de zu finden.

Creative Commons Logo

Autor: Jan Keetman

Radio: RDL Datum: 19.02.2015

Länge: 06:43 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Antisemitismus in Deutschland - 74 Jahre nach Ende der Shoa (23.08.2019)Hannah Szenes - Eine vergessene Freiheitskämpferin (25.03.1998)»Zur Zeit der Verleumder« - Eine ideologiekritische Intervention gegen die Instrumentalisierung von Juden, Judentum und der jüdischen Katastrophe (01.11.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Deportation der österreichischen Juden.
Ein historischer ÜberblickAntisemitismus in Österreich

09.01.2014

- Entgegen oftmaligen Behauptungen, der Antisemitismus sei eine Sache des Nationalsozialismus und dieser wiederum eine Sache der Deutschen begann der wirtschaftliche Antisemitismus in Österreich schon im 10. Jahrhundert.

mehr...
Mekka während des Haddsch 2009.
Neue Fragen im Immigrationsland Deutschland»Islamophobie« und Antisemitismus

21.11.2009

- Anfang Dezember 2008 veranstaltete das Zentrum für Antisemitismusforschung (ZfA) in Berlin eine Tagung unter dem Titel »Feindbild Muslim – Feindbild Jude« zum strukturellen Zusammenhang von Islamophobie und Antisemitismus.

mehr...
Ultraorthodoxes jüdisches Paar am Sabbat in Jerusalem.
Klassiker, und solche, die es werden sollten (Teil 10)Allein unter Juden. Eine Entdeckungsreise durch Israel

07.09.2016

- Ende 2012 erschien Tuvia Tenenboms Reisebericht «Allein unter Deutschen», welcher monatelang auf der Bestsellerliste stand.

mehr...
Phänomen des Alltagsantisemitismus. Gespräch mit Monika Schwarz-Friesel

09.01.2014 - Antisemitismus und Moderne gehören unauflöslich zusammen. Der Antisemitismus, der den Juden die Schuld für ökonomische Ungerechtigkeiten zuschiebt, ...

Hat sich der Antisemitismus in Deutschland verschärft?

14.11.2013 - In diesen Tagen vor 75 Jahren brannten im Deutschen Reich die Synagogen. Die ’Reichspogromnacht’ vom 9. November 1938 steht bis heute für den ...

Dossier: Nationalsozialismus
Dossier: Nationalsozialismus
Propaganda
Sick of it all

Aktueller Termin in Mülheim

Kneipe

Samstag, 22. Januar 2022 - 19:00

Az Mülheim, Auerstraße 51, 45468 Mülheim

Event in Berlin

Soliparty für F*ANTIFA

Samstag, 22. Januar 2022
- 14:00 -

Zielona Góra

Grünberger Str. 73

10245 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle