UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Die Pornographie der Gesellschaft | Untergrund-Blättle

509440

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Die Pornographie der Gesellschaft

Tabuisiert, dreckig, privat, unmoralisch - so sehen altbekannte Vorurteile gegenüber Pornographie aus. Doch die pornografische Schmuddelecke ist gar nicht mehr so verschwiegen und schmuddelig wie vor Jahrzehnten. Porno ist ein weit verzweigtes Phänomen und industriell umsatzstark. Wenn auch ästhetisch sehr beschränkt und meist auf die männliche Lustbefriedigung zugeschnitten, ist Porno ein Teil unserer Gesellschaft. Das schreibt auch der Soziologe Sven Lewandowski in seinem Buch ’Die Pornographie der Gesellschaft - Beobachtungen eines popkulturellen Phänomens’. Er wird heute Abend in Leipzig auf dem Gegenkino Filmfestival auf einer Podiumsdiskussion über jene pornographische Gesellschaft sprechen. Das Gegenkino Festival widmet sich derzeit in einer Sektion dem feministischen Porno. Wir haben uns mit Sven Lewandowski über sein Buch unterhalten. Er lehrt derzeit am Institut für Politikwissenschaft und Soziologie der Julius-Maximilians Universität. Wir haben ihn im Gespräch zunächst gefragt, was Porno für ihn bedeutet.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 23.04.2015

Länge: 10:11 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Die Wurzel allen Übels - Neue Ebene des Kulturkampfes (15.01.2015)Draussen in meinem Kopf - Grosses Drama auf kleinem Raum (09.05.2018)Das Leben ist zu kurz für schlechte Pornos - Problematische Pornoindustrie (05.12.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Virtual Reality entertainment in Las Vegas .
Über Virtual Reality PornografieVR-Porn in die Lehrpläne

20.04.2015

- Pornografische Filme geben ihren Inhalt meist aus der Perspektive eines unbeteiligten Beobachters wieder – eben des Kameramanns.

mehr...
Artem Kuznetsov
Zum Verhältnis von Feminismus und PornografiePornografie in der modernen Zeit

22.07.2004

- Die gesellschaftlichen Positionen zur Pornografie zerfallen zurzeit in drei grobe Kategorien. Die zumindest in akademischen Kreisen verbreitetste ist, dass Pornografie ein Ausdruck männlicher Kultur ist.

mehr...
Paul Keller
Eine etwas andere Geschichte der PornografiePorno, Playboy und Pompeji

10.04.2018

- Was hat die verschwundene Stadt Pompeji mit Pornografie zu tun? Wie hängt die Zeitschrift Playboy mit US-amerikanischen Vorstädten während des Kalten Krieges zusammen?

mehr...
(Queer)-Feministischer Porno?

16.01.2020 - Die feministische Pornografie entwickelte sich aus der Bewegung Sex-positiver Feministinnen. Sie will in erster Linie stereotype Muster und ...

Pornografie und Gesellschaft

12.11.2019 - Überall ist Porno. Oder doch nicht? Die Diskussion zur Pornografie wird schon lange geführt, Moralvorstellungen und politische Positionen werden dabei ...

Aktueller Termin in Berlin

Ausstellung: Genozid an Rom*nja in der Ukraine 1941-1944

2018 interviewten Teilnehmer*innen eines internationalen Projektesdutzende Rom*nja in der Ukraine als Zeitzeug*innen. Die Überlebendensprachen vom Leid, das ihnen widerfuhr, aber auch vom Widerstand,den sie oder ihre Angehörigen ...

Mittwoch, 15. Juli 2020 - 18:00

Zielona Góra, Grünbergerstr. 73, 10245 Berlin

Event in Lausanne

Yo de Merde!

Mittwoch, 15. Juli 2020
- 20:00 -

Espace Autogéré

Rue Dr César-Roux 30

1005 Lausanne

Trap
Untergrund-Blättle