UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Rassismus als Thema der Lesbenbewegung | Untergrund-Blättle

508868

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Rassismus als Thema der Lesbenbewegung

Rassismus, Antisemitismus, Islamophobie? Um sowas wurde sich in Lesbenzusammenhänge zunächst nicht weiter gekümmert. Doch ab Mitte der 80er Jahre beginnen sich Schwarze Frauen gegen die Ignoranz der weissen Lesben zur Wehr zu setzen. Martina Hocke organisiert 1993 das Lesbenfrühlingstreffen in Freiburg unter dem Motto: „Nieder mit den Mauern – grenzenlos lesbisch“, ein Versuch, sich dem schwierigen Thema anzunähern. Der Beitrag ist Teil der Sendung ’(Schutz)räume erobern – schwule Bücher lesen im Lesbenfrühling’ http://www.freie-radios.net/67683

Creative Commons Logo

Autor: anna

Radio: RDL Datum: 30.06.2015

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Die Ausbreitung und Verfestigung des Feindbildes Islam in Österreich - John Bunzl: Islamophobie in Österreich (20.05.2011)Aufruf zur Abgrenzung von salafistischen Strukturen! - Islamo-faschistische Kreise (01.09.2016)Anja Meulenbelt über Sexismus, Rassismus und Klassismus - Rezension zum Buch «Scheidelinien» (25.04.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Mekka während des Haddsch 2009.
Neue Fragen im Immigrationsland Deutschland»Islamophobie« und Antisemitismus

21.11.2009

- Anfang Dezember 2008 veranstaltete das Zentrum für Antisemitismusforschung (ZfA) in Berlin eine Tagung unter dem Titel »Feindbild Muslim – Feindbild Jude« zum strukturellen Zusammenhang von Islamophobie und Antisemitismus.

mehr...
Stummer Protest gegen Islamophobie in Washington D.C., März 2017.
Instrumentalisierung des Holocausts zu politischen ZweckenSo wird heute die Islamophobie propagiert

18.05.2017

- Um die zunehmende Kritik an der Siedlungspolitik Israels zu schwächen, fördern Israel-freundliche Plattformen die Islamophobie. Rechtspopulisten und Rechtsextreme sind zwar Antisemiten, aber sie hassen immerhin auch die Muslime.

mehr...
USPräsident Donald J.
WEF 2018 in DavosTrump not welcome!

11.01.2018

- US-Präsident Donald Trump steht für Rassismus, Islamophobie, Antisemitismus, Sexismus, Frauenfeindlichkeit, Kriegstreiberei, Klimaverleugnung, Angriffe auf Menschenrechte und eine Politik, die Armut und Ungleichheit vertieft.

mehr...
Internationale Konferenz in Freiburg: Rassismus, Antisemitismus und Islamophobie in Europa

17.05.2011 - Welchen Zusammenhang gibt es zwischen Antisemitismus und Islamophobie? Wie wird der Islam im französischen Kino dargestellt, wo fliesst Rassismus in die ...

Antiziganismus heute

16.10.2002 - begriffe wie rassismus oder antisemitismus sind in der öffentlichen debatte allgegenwärtig - jeder und jede kann damit irgendwas anfangen. ...

Aktueller Termin in Berlin

Solitresen - Hände weg vom Wedding

immer am 1. Donnerstag im Monat lädt "Hände weg vom Wedding" ins Cralle ein. Es gibt ein Vortrag oder Film (Thema steht noch nicht fest) und die Möglichkeit aktive Menschen im Bezirk kennen zu lernen und den Solidrink Roter Wedding zu ...

Montag, 1. Juni 2020 - 20:00

Café Cralle, Hochstädter Str. 10A, 13347 Berlin

Event in Berlin

Das AsphaltKollektivBerlin läd an jedem 1. ...

Montag, 1. Juni 2020
- 16:00 -

Kastanienkeller

Kastanienallee 85

10435 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle