UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Und immer wieder Klimawandel - gibts den wirklich? Klimawandelskeptiker demaskieren! | Untergrund-Blättle

508454

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Und immer wieder Klimawandel - gibts den wirklich? Klimawandelskeptiker demaskieren!

Heute ist vielleicht der letzte heisse Tag des Jahres, und dann kommt der Herbst. Wetterexperten sind sich einig, dass wir einen besonders heissen Sommer hatten. Das kann am Klimawandel liegen. Wird es auf der Erde doch immer wärmer. Doch es gibt immer wieder Menschen, die nicht an den vom Menschen verursachten Klimawandel glauben, die ihn leugnen. Die meinen zum Beispiel, dass es noch keinen wissenschaftlichen Konsens über die Existenz des Klimawandels gäbe, und das International Panel on Climate Change nur Panikmache betreiben würde. Sie meinen auch, dass sich das Klima schon immer gewandelt hat und der Klimawandel damit natürlich sei. Deutschland sei davon auch gar nicht betroffen. Klimaskeptiker ziehen damit all die tausend Klimaforscher und deren Ergebnisse in Zweifel. Unterstützt werden ihre Annahmen von Youtube-Videos und einigen wenigen Wissenschaftlern, die den anthropogenen Klimawandel widerlegt haben wollen. Woher kommt diese Skepsis, und wie kann man diesen Annahmen begegnen? Dafür gibt es eine Seite im Netz, klimafakten.de. Das Internetportal will mit Mythen rund um den Klimawandel aufräumen. Verantwortlich dafür zeigt sich Carel Carlowitz Mohn. Er sit der Kommunikationsdirektor der European Climate Foundation und wir haben mit ihm gesprochen. Zuerst haben wir gefragt, ob der heisse Sommer dieses Jahr mit dem Klimawandel zusammenhängt.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion


Radio: corax
Datum: 01.09.2015

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Ölpumpen in Südkalifornien.
Bekannte Kämpfer für den EnergiewandelClimate Warriors

04.12.2018

- „Climate Warriors“ ist eine breit gestreute Dokumentation über Menschen, die sich weltweit für den Klimaschutz engagieren. Durch die Vielzahl an unzusammenhängenden Beispielen bleibt der Film eher an der Oberfläche, soll in erster Linie aber auch ohnehin nur dazu aufmuntern, sich selbst mit dem Thema auseinanderzusetzen.

mehr...
Tahrir Platz nach den Unruhen im Sommer 2011 in Ägypten.
Nachrichten aus der DebattiermaschineZeit und Schnelligkeit

07.03.2013

- Ich lese zuviel. Zu viele Krimis, zu viele Zeitungen, das Fernsehprogramm, Fahrscheine, Kassenzettel und den Zettel, der neulich in Baden-Baden unter dem Scheibenwischer klemmte.

mehr...
Industrie in Russland.
Direkte Aktionen gegen KlimachaosFür ein ganz anderes Klima

01.08.2008

- Die Erde heizt sich von Jahr zu Jahr weiter auf. Inzwischen geht auch die Wissenschaft davon aus, dass schon in weniger als zehn Jahren mit einer Erderwärmung von zwei bis drei Grad zu rechnen ist.

mehr...
131_SunPod_Interview: Kai Pulfer / Filme für die Erde

15.06.2014 - Stellt Euch vor, Ihr seht einen Film über den Klimawandel, der Euch so berührt, dass Ihr wollt, dass ganz viele Menschen diesen Film anschauen. Ihr ...

Ist die Klimakonferenz in Paris die letzte Chance, um die Erde zu retten?

27.11.2015 - Experten und Expertinnen sprechen in dieser Spezialsendung des RaBe-Infos über den Klimawandel, die Folgen der Erderwärmung und die Hoffnung in die ...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle