UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Griechenland nach der Wahl | Untergrund-Blättle

508288

audio

ub_audio

Podcast

Politik

Griechenland nach der Wahl

Bei den Parlamentswahlen am Sonntag, den 20.

September, hat die linke Regierungspartei Syriza-Partei mit etwa 35,5% als stärkste Partei abgeschnitten. Die konservative Partei Nea Dimokratia, mit der eigentlich ein Kopf-an-Kopf-Rennen erwartet wurde, kam auf ca. 28% der Stimmen. Wie viele andere Parteien hat auch die rechstextremistische Goldene Morgendämmerung einige Wählerstimmen verloren, was aber an ihrem Stimmenanteil von etwa 7% nicht viel verändert hat, da die Wahlbeteiligung bei dieser Wahl mit 56,5% nochmal zurückgegangen ist. Darüber, was das Wahlergebnis für die Menschen in Griechenland bedeutet und welche weiteren Entwicklungen sich daraus ergeben könnten, haben wir mit dem Politikwissenschaftler Gregor Kritidis gesprochen.

Creative Commons Logo

Autor: Anna

Radio: RDL Datum: 21.09.2015

Länge: 24:12 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Den SYRIZA-Sieg verstehen - Sieben Fragen und sieben Antworten (24.09.2015)Syriza contra Selbstbestimmung - Rechenschaft nach vier Jahren „linker“ Regierung in Griechenland (23.01.2019)Antifa in den Kleinstädten Griechenlands - Kein ruhiges Hinterland (17.09.2014)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Alexis Tsipras am Subversive Festival 2013 in Zagreb.
Zur kritischen Einschätzung eines sozialdemokratischen ProjektsHoffnungsschimmer SYRIZA?

25.01.2014

- Seit dem 29. Dezember vergangenen Jahres steht fest: Griechenland steht wieder einmal vor Neuwahlen. Zuvor verfehlte die derzeitige Regierung der konservativ-neoliberalen Nea Demokratia die notwendige 2/3 Mehrheit.

mehr...
Der neue griechische Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis in Athen.
Alte Elite zurück an den Schalthebeln der MachtGriechenland nach der Wahl

13.09.2019

- „Weniger Staat, weniger Steuern und mehr Investitionen durch vereinfachte Genehmigungsverfahren für Investoren, zur Schaffung von Arbeitsplätzen.“ Mit solch einfachen Parolen, täglich wiederholt in der ihn unterstützenden Presse, gelang dem konservativen Kyriákos Mitsotákis ein ungefährdeter Sieg bei der griechischen Parlamentswahl am 7.

mehr...
Alexis Tsipras, Parteipräsident von Syriza.
Was machen wir denn jetzt mit Syriza?Syriza - Eine Chance für die Bewegung

04.02.2015

- Wenn wir eines sicher sagen können, dann ist es, dass wir die griechische Wahl vom 25. Januar ohne Illusionen beobachtet haben.

mehr...
Griechenland vor der Wahl

16.09.2015 - Ende August war der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras von seinem Amt zurückgetreten. Neue Parlamentswahlen wurden für Ende September ...

Syriza und der grosse Spagat - Vorschau auf griechische Wahlen

22.01.2015 - Griechenland steht eine historische Wahl bevor – möglicherweise regiert dort bald eine Partei, die zumindest ursprünglich radikal linke Ideen vertrat. ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Gewerkschaftliche Erstberatung | Asesoría laboral

17/05/2021 - 17:00 - 20:00 FAUD-Lokal Volmerswertherstr.6 Düsseldorf

Montag, 17. Mai 2021 - 17:00

V6, Volmerswertherstraße 6, 40221 Düsseldorf

Event in Bern

Shopping

Mittwoch, 19. Mai 2021
- 21:00 -

Rössli

Neubrückstrasse 8

3012 Bern

Untergrund-Blättle