UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Shell soll falsche Angaben zu Säuberung von Niger-Delta gemacht haben | Untergrund-Blättle

507957

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Shell soll falsche Angaben zu Säuberung von Niger-Delta gemacht haben

Die Förderung von Öl in strukturschwachen Gebieten ist keine Neuheit, so sind Konzerne wie Shell oder BP international an vielen Orten vertreten. Leider gehört dann meistens auch dazu, dass die Umwelt darunter leiden muss. So auch in Nigeria. Bis Anfang der 1990er Jahre hat Shell nämlich im Nigerdelta Öl gefördert. Wie es jetzt dort aussieht? Wir haben darüber mit Christian Hanussek gesprochen. Er ist Experte bei Amnesty International.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion


Radio: corax
Datum: 06.11.2015

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Europas giftigste MüllhaldeAgbogbloshie in Accra, Ghana.
Über die Machenschaften globaler Öl-Konzerne und wie unsere iPhones ein Tschernobyl in Ghana verursachenGiftmüll in Afrika

26.05.2016

- Eine NGO deckt die dreckigen Machenschaften eines Öl-Unternehmens im Südsudan auf. Sie wird vom Öl-Ministerium des Landes bedroht, muss das Land verlassen und die Nothilfe vor Ort abbrechen.

mehr...
Die Ölplattform «Polar Pioneer» von Shell im Hafen von Seattle vor ihrem Einsatz in der Arktis.
Die nächste grosse ÖlwildnisShell: Der Öljäger in der Arktis

03.01.2014

- Shell ist die erste Ölgesellschaft unter den ganz Grossen, die sich auf der hochriskanten Suche nach fossilen Brennstoffen der Erforschung der äusserst empfindlichen Arktis verschrieben hat.

mehr...
Zementfabrik des schweizerischfranzösischen HolcimKonzerns in Westport, Neuseeland.
Multinationale Unternehmen begünstigen den Klimawandel90 Konzerne am halben Temperaturanstieg schuld

02.11.2017

- Die «Vereinigung besorgter Wissenschaftler (Union of Concerned Scientists, UCS)» veröffentlichte Anfang September im Wissenschaftsmagazin «Climatic Chance» ihre neuen Erkenntnisse.

mehr...
Shell darf wieder in der Arktis bohren

13.05.2015 - In der Arktis beginnt der Wettlauf um Ölvorkommen unter der schmelzenden Eisdecke. Der Erdölkonzern Shell hat von der US-Regierung nun die vorläufige ...

Ölverschmutzung im Nigerdelta - der Shell-Konzern kauft sich aus der Verantwortung

08.01.2015 - Für den afrikanischen Staat Nigeria ist die Ölförderung die wichtigste Haupteinnahmequelle. In diesem Zusammenhang spielt das Niger-Delta eine ...

Aktueller Termin in Berlin

Über unsere Entscheidung für ein freies Leben könnt ihr nicht richten! Freiheit für Yildiz- Defend Feminism!

Über unsere Entscheidung für ein freies Leben könnt ihr nicht richten! Freiheit für Yildiz- Defend Feminism! !!Voraussichtlich Verkündung des Urteils im Prozess gegen die kurdisch-feministische Politikerin Yildiz Aktaş!! Yildiz kam ...

Donnerstag, 27. Februar 2020 - 08:30

Kammergericht Berlin, Elßholzstr. 30-33, Berlin

Event in Warszawa

Led By Fear • Wolftrap13 • Tba

Donnerstag, 27. Februar 2020
- 19:00 -

ADA Puławska


Warszawa

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle