UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Care Revolution - Her mit dem guten Leben! | Untergrund-Blättle

507928

audio

ub_audio

Care Revolution - Her mit dem guten Leben!

Am 21.Oktober lud die Interventionistische Linke Graz zum Vortrag und anschliessender Diskussion mit Gabriele Winker. Dabei ging es vor allem um ihre 2015 im Transcript Verlag erschienene Publikation ’Care Revolution. Schritte in eine Solidarische Gesellschaft’. In ihren Ausführungen bringt Gabriele Winker Care Arbeit in Verbindung mit Krise. Viele Menschen geraten beim Versuch, gut für sich und andere zu sorgen, an die Grenzen ihrer Kräfte. Was als individuelles Versagen erscheint, ist jedoch Folge einer neoliberalen Krisenbearbeitung. Deshalb benötigt es einen grundlegenden Perspektivenwechsel. Die Autorin stellt Schritte hin zu einer solidarischen und bedürfnisorientierten Gesellschaft zur Diskussion. Ziel ist eine Welt, in der nicht Profitmaximierung, sondern die Bedürfnisse der Menschen im Zentrum stehen. VON UNTEN hat mit Gabriele Winker im Anschluss an die Veranstaltung gesprochen. Gabriele Winker ist Sozialwissenschafterin, sie lehrt und forscht an der Uni Hamburg. Ausserdem ist sie Mitbegründerin des Feministischen Instituts Hamburg.

Creative Commons Logo

Autor: Dani

Radio: HelsinkiAT Datum: 11.11.2015

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Der Kampf gegen die Sicherheitsideologie - Strategische Überlegungen nach der Niederlage gegen G20 (14.08.2017)Commons-Ökonomie als Grundlage - Simon Sutterlütti, Stefan Meretz: Kapitalismus aufheben (16.11.2018)»Ich bin in die Berge gegangen, um neu anzufangen« - Eine deutsche Internationalistin in der PKK. Interview mit Heval Delia. (24.08.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Die Bitkom Innovation Area Industrie  auf der Hannover Messe 2016.
Die Dialektik von Produktivkraftentwicklung und Produktionsverhältnissen vom Kopf auf die Füsse stellenCare-Revolution und Industrie 4.0

30.03.2017

- Was haben das Wickeln von Babys und das Konfigurieren von Robotern miteinander zu tun? Nein, es geht hier nicht um techno-utopistische Fantasien, nach denen letztere, die Roboter, bald ersteres übernehmen sollen.

mehr...
OstBerlin, Besetzte Häuser, Mainzer Strasse, im Juni 1990.
Gesamtgesellschaft und UmbruchHannover, die Geburtsstadt der kommenden Revolution

14.12.1999

- Gott ist tot; die Liebe ist tot; die Linke ist tot. -Trotzdem wird in Hannover wie Phönix aus der Asche die Rescue, die Revolte und endlich eine gattungsgeschichtliche Revolution ausbrechen, so dass Männer, Frauen und Kinder Revonnah aufbauen werden.

mehr...
Daniel Case
P.M.: Kartoffeln und ComputerMärkte durch Gemeinschaften ersetzen

17.10.2012

- Der Schweizer Autor P.M., dessen Bücher jetzt in der Hamburger Edition Nautilus ercheinen, legt im Herbst gleich zwei Neuerscheinungen vor.

mehr...
Care Revolution - Bedürfnisorientierung und radikale Gesellschaftskritik

19.03.2015 - „Care Revolution“ - so lautete der Titel des Vortrags von Gabriele Winker, den sie am 5 März im Linken Zentrum, Freiburg gehalten hat. Auf die Care- ...

Zur Politisierung von CARE, Aktionen und Strategien - Sendereihe zu Care Revolution - Die Aktionskonferenz in Freiburg

09.05.2017 - Im Gespräch mit Gabriele Winker von Care Revolution geht es diesmal in unserer siebenteiligen Sendereihe zur Aktionskonferenz um Perspektiven, ...

Aktueller Termin in Berlin

Süd-Nord Schulpartnerschaft GPI-SfE

Seit 2016 besteht die Schulpartnerschaft zwischen Ghana Permaculture Institute (GPI) und der selbstverwalteten Schule für Erwachsenenbildung e.V. (SfE) in Berlin in der die deutschen Schüler*innen von den ghanaischen Partner*innen ...

Montag, 25. Mai 2020 - 20:00

K19 Café, Kreutzigerstr. 19, 10247 Berlin

Event in Lausanne

Chorale anarchiste

Montag, 25. Mai 2020
- 19:00 -

Espace Autogéré

Rue Dr César-Roux 30

1005 Lausanne

Trap
Untergrund-Blättle