507763

UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Frankreich vor der Regionalwahl, nach den Attentaten und die Stimmung ist très mauvaise | Untergrund-Blättle

Frankreich vor der Regionalwahl, nach den Attentaten und die Stimmung ist très mauvaise

Am kommenden Wochenende finden in Frankreich Regionalwahlen statt und der Front National ist nicht erst seit den Attentaten von Paris auf dem Sprung zu neuen Erfolgen, erklärt unser Frankreichkorrespondent Bernard Schmid. Ausserdem weiss er von einem Präsidenten und Sicherheitsorganen zu berichten, die vom Notstand profitieren, der reichlich für Hausdurchsuchungen ohne Gerichtsbeschluss genutzt wird und auch mal Umweltaktivisten unter Hausarrest zu stellen, obwohl sie bisher niemand mit militantem Dschihadismus in Zusammenhang gebracht hat. Das Grundproblem ist aber vielleicht nicht einmal alles das, sondern die Perspektivlosigkeit auch in der linken Politik, die zur Apolitisierung bzw. Politisierung à la Front National führt.

Creative Commons Logo

Autor: Jan Keetman
Radio: RDL
Datum: 03.12.2015

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

1.
„Front National“ heisst nun „Rassemblement national“Ein und dieselbe neofaschistische Sauce

05.09.2018

- Seit Juni dieses Jahres Zeit heisst die französische rechte Partei „Front National“ nun „Rassemblement national“ („Nationale Sammlung“). Dies soll für einen Neuanfang unter der Parteichefin Marine Le Pen stehen. Doch wohin geht die Reise?

mehr...
NeoNazi Demonstration der «Svenska motståndsrörelsen» in Stockholm, Schweden, Juni 2007.
Ein SituationsberichtEuropa auf dem rechten Weg

07.06.1995

- Die Regionalwahlen in Frankreich sind der aktuellste Beweis für den in ganz Europa stattfindende Rechtsrutsch in den verschiedensten Regierungen unseres Kontinents.

mehr...
Marine Le Pen darf sich freuen.
Frankreichs Parteiensystem im UmbruchKräftig durchgeschüttelt

18.12.2015

- Der einseitige Rückzug der Sozialisten in einigen Regionen zugunsten der Konservativen hat den Front National zwar eingedämmt, doch in absoluten Zahlen konnten die Rechtsradikalen deutliche Stimmenzuwächse erzielen. Eine Analyse.

mehr...

Aktueller Termin in Luzern

SentiMACHbar

»regelmässiger Treffpunkt, ohne Konsumzwang »offen für ALLE »zusammen Zeit verbringen »gemütlich »über Gottund die Welt diskutieren »neue Projekte spinnen... jeden 2. und 4. Mittwoch im Monatvon 18:00 bis 23:00 Uhr Im ...

Mittwoch, 23. Oktober 2019 - 18:00

Sentitreff, Baselstrasse 21, Luzern

Event in Wien

When Saints Go Machine

Dienstag, 22. Oktober 2019
- 20:00 -

Fluc


Wien

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle