UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Der Bruch mit dem Bestehenden - Hintergründe zur Novemberrevolution | Untergrund-Blättle

507711

ub_audio

Der Bruch mit dem Bestehenden - Hintergründe zur Novemberrevolution

Vor 97 Jahren ereignete sich im Deutschen Reich die Novemberrevolution - ein Ereignis, das eigentlich viel mehr eine Reihe von Ereignissen ist, die sich vom Herbst 1918 bist in den Januar 1919 gezogen haben. Ausgehend von der Weigerung der Kieler Matrosen, noch einmal in die Seeschlacht zu ziehen, bildeten sich überall im Reich Arbeiter- und Soldatenräte. Über die Novemberrevolution haben wir mit Philipp von den Falken Erfurt gesprochen. Zunächst haben wir ihn nach dem Auslöser der Novemberrevolution gefragt. Die Erfurter Falken organisieren im Januar eine Veranstaltungsreihe zur Novemberrevolution. Weitere Infos dazu unter: http://falken-erfurt.de/veranstaltungsre...

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion


Radio: corax
Datum: 09.12.2015

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Ministerpräsident Kurt Eisner während der Fahrt zur Reichskanzlei anläßlich der Reichskonferenz der Bundesdeutschen Regierung in Berlin, 22.
Volker Weidermann: Träumer1918 als Poeten-Revolution

24.09.2018

- Volker Weidermann, der seine Karriere als Literaturkritiker bei der taz begann und seit einiger Zeit der Literaturpalaver-Sendung „Das literarische Quartett“ vorsteht, hat sich also mit der Münchner Räterepublik beschäftigt.

mehr...
Soldatenfriedhof aus dem 1.
Ein Jahr des Vergessens1914: Wie das Blutvergiessen begann

26.05.2014

- Selbst heute ist der Krieg, der im August 1914 begann, als der Grosse Krieg bekannt, trotz der Tatsache, dass der Zweite Weltkrieg, der ihm 1939 folgte, mehr als doppelt so viele Menschen tötete.

mehr...
Der SVPNationalrat Oskar Freysinger am Salon du Livre 2011 in Genf.
Die extreme Rechte der Schweiz im Jahr 2010Stagnation am rechten Rand

05.10.2011

- Die SVP triumphiert, Europas extreme Rechte applaudiert. Und trotzdem sind die organisierten Neonazis weiter am Grübeln: Sie können aus dem generellen Rechtsruck in der Schweiz kaum Kapital schlagen.

mehr...

Aktueller Termin in Luzern

SentiMACHbar

»regelmässiger Treffpunkt, ohne Konsumzwang »offen für ALLE »zusammen Zeit verbringen »gemütlich »über Gottund die Welt diskutieren »neue Projekte spinnen... jeden 2. und 4. Mittwoch im Monatvon 18:oo bis 23:oo Uhr Im ...

Mittwoch, 13. November 2019 - 18:00

Sentitreff, Baselstrasse 21, Luzern

Event in Berlin

Fourtrack Warmer Hut

Mittwoch, 13. November 2019
- 19:00 -

Schokoladen


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle