UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Proteste in Polen - Eine Einschätzung von Jan Opielka | Untergrund-Blättle

507606

audio

ub_audio

Proteste in Polen - Eine Einschätzung von Jan Opielka

Vor zwei Monaten haben in Polen Wahlen stattgefunden. Aus diesen Wahlen ist mit absoluter Mehrheit die nationalkonservative Partei ’Recht und Gerechtigkeit’ (PiS) hervorgegangen. Diese Partei von Jaroslaw Kaczynski versucht gerade durch verschiedene Reformen ihre Macht auszubauen. Allerdings regt sich gegen diesen Machtausbau auch grosser Protest: am vergangenen Wochenende haben in Polen tausende Menschen gegen die Regierung demonstriert. Diese Proteste haben in mehr als 20 polnischen Städten stattgefunden. Über die Situation in Polen und über den Charakter dieser Proteste haben wir mit dem polnischen Journalisten Jan Opielka gesprochen. Wir haben ihn zunächst gefragt, woran sich die Proteste genau entzündet haben.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion


Radio: corax
Datum: 22.12.2015

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Anhänger des PiSChefs Jaroslaw Kaczynski bei den Parlamentswahlen in Polen 2015.
Durchregieren um jeden Preis?Polen unter Jaros?aw Kaczy?ski

15.12.2015

- Die sich seit Mitte November im Amt befindende neue polnische Regierung der Partei Recht und Gerechtigkeit verfügt im Parlament über eine absolute Mehrheit und legt ein hohes Reformtempo an den Tag.

mehr...
Demonstration gegen die Pläne zur Verfassungsänderungen der PiS in Wrocław, April 2016.
Stimmungstest für die anstehenden Europa- und ParlamentswahlenDie Ergebnisse der polnischen Kommunal- und Regionalwahlen

28.11.2018

- In der ersten Runde der polnischen Kommunal- und Regionalwahlen hat die nationalkonservative Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) das beste Ergebnis erzielt, jedoch keine Mehrheiten über ihre Bastionen im Osten und Süden des Landes hinaus gewonnen.

mehr...
Der neue polnische Aussenminister Witold Waszczykowski: «Wir wollen lediglich unseren Staat von einigen Krankheiten heilen, damit er wieder genesen kann.»  Karolina SiemionBielska
Reform des VerfassungsgerichtDemokratieabbau in Polen

05.01.2016

- Mit dem durch das Parlament im Eiltempo verabschiedeten neuen Mediengesetz und der geplanten Neuordnung des polnischen Verfassungsgerichts versucht die national-konservative Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) die Grundwerte der noch jungen polnischen Demokratie auszuhebeln.

mehr...
Nach den Parlamentswahlen - Rechtsruck in Polen

28.10.2015 - Polen hat vergangenes Wochenende ein neues Parlament gewählt. Nach acht Jahren liberaler Führung rückt Polen nun wieder nach rechts. Laut amtlichen ...

KOD - eine Bürgerbewegung in Polen

23.11.2016 - In Polen regiert seit einem Jahr die rechtskonservative PiS-Partei mit absoluter Mehrheit. Seither hat sich das Land stark verändert. Die Partei hatte ...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle