UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Zorn, Wut, Ohnmacht über sächsische Verhältnisse (Clausnitz & Bautzen) - Anetta Kahane | Untergrund-Blättle

507168

audio

ub_audio

Zorn, Wut, Ohnmacht über sächsische Verhältnisse (Clausnitz & Bautzen) - Anetta Kahane

Ein erschreckendes Video hat in der vergangenen Woche für Schlagzeilen gesorgt. Dieses Youtube-Video zeigt, wie ein Bus mit Flüchtlingen im sächsischen Ort Clausnitz ankommt und dort von einem wütenden Mob in Empfang genommen wird. Etwa hundert Ortsansässige haben erst den Eingang zur Asylunterkunft in Claussnitz blockiert und dann, als die Polizei die Flüchtlinge in das Haus brachte, mit wütenden Rufen bedacht. Dieses Video ist besonders erschreckend – aber es gab ähnliche Meldungen in den letzten Monaten immer wieder. Meldungen, die an rassistische Massenmobilisierungen in den 90'er Jahren erinnern. Eine engagierte Frau, die sich seit den 90'er Jahren gegen Rassismus und Antisemitismus einsetzt, ist Anetta Kahane – die Gründerin der Amadeu-Antonio-Stiftung. Mit ihr sprachen wir über die Vorfälle vom Wochenende - Clausnitz und Bautzen. Zunächst beschreibt sie, was ihr durch den Kopf ging, als sie von dem Vorfall in Clausnitz hörte.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 23.02.2016

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Sachsen: CDU als Steigbügelhalter der AfD - Eine Mehrheit für die Rechtspopulisten? (30.08.2019)Von Despacito bis Beethoven - Diese fünf Songs erklären das neue Urheberrecht der EU (25.12.2018)Plagiat Atemlos - Youtube-Parodie von Angelika Sacher & Klaus Bergmaier (24.03.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Zweisprachiges, deutschsorbisches Ortseingangsschild der Stadt Bautzen.
Kommentar zu den rassistisch motivierten AusschreitungenBautzner Zustände

06.10.2016

- Die Bilder der Ausschreitungen am Abend des 14. September 2016 in Bautzen, bei denen etwa 80 rechte Deutsche eine Gruppe von etwa 20 unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlingen mit lautem Gebrüll durch die Stadt jagten und einen Krankenwageneinsatz blockierten, gingen durch die gesamte deutsche Presse. Die überforderte Polizei hatte die Situation erst Stunden später unter Kontrolle.

mehr...
Polizeieinsatz an der Demonstration «Dresden Nazifrei 2012».
Fremdenfeindlichkeit in SachsenDas Bündnis von Mob und Elite benennen

11.04.2016

- Die Ereignisse von Clausnitz haben in weiten Teilen der Bevölkerung Empörung ausgelöst; allerdings fallen die Urteile sehr unterschiedlich aus, wenn man zu den Ereignissen auch den staatlichen Umgang hinzurechnet.

mehr...
Radikalisierung hat auch mit dem Alltag in unseren Städten zu tun.
Diskriminierung durch die MehrheitsgesellschaftWarum junge Deutsche zu Dschihadisten werden

07.12.2015

- Die Gründe für die Radikalisierung eines Menschen sind individuell. Doch häufig spielt Wut über mangelnde gesellschaftliche Anerkennung eine wichtige Rolle. Wir werden Salafismus und Islamfeindschaft nur gleichzeitig begegnen können.

mehr...
In Bautzen werden Mordabsichten bejubelt - typisch sächsische Verhältnisse

23.02.2016 - Vergangene Woche gab es im sächsischen Löbau und Bautzen zwei Brandanschläge auf Unterkünfte für Geflüchtete. In Bautzen wurde der nächtliche Brand ...

Bautzen: rechte Angriffe auf sorbische Jugendliche

22.09.2016 - Bautzen steht nach den letzten Meldungen für sächsische Verhältnisse, für grassierenden Rassismus, eine organisierte und selbstbewusste Neonaziszene ...

Aktueller Termin in Berlin

Anlaufpunkt der Solidarischen Aktion Neukölln

Gemeinsame Unterstützung bei Problemen mit Wohnen, Jobcenter/Sozialleistungen und der Arbeit Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat Uhrzeit: gemeinsamer Beginn um 17:30 Uhr  Ort: Friedelstr. 8 (nähe Hermannplatz)

Dienstag, 2. Juni 2020 - 17:30

Friedelstr. 8, Friedelstr. 8, 12047 Berlin

Event in Zürich

Kim Gordon

Dienstag, 2. Juni 2020
- 21:00 -

Rote Fabrik

Seestrasse 395

8038 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle