UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Projekt A. Über einen Film über anarchistische Projekte in Europa | Untergrund-Blättle

506853

audio

ub_audio

Projekt A. Über einen Film über anarchistische Projekte in Europa

Anarchie ist ein radikaler Ansatz, der die Grundfeste der Weltordnung in Frage stellt. Gerade das macht ihn in dieser Zeit so verlockend. In den letzten vier Jahren stiess ein Filmteam auf ein weites Netz von Aktivist*innen, die querdenken, von alten und neuen Revoluzzern, die auf eine lange Tradition zurückblicken. Sie fanden eine grosse Bewegung, deren Verfechter*innen in ihren Vorstellungen und deren Umsetzung weit auseinander gehen. Der Film heisst ’Projekt A’ und ist einer über anarchistische Projekte in Europa. Ausgangspunkt ist dabei die Frage, ob die anarchistischen Ideen nur eine Vision weniger Menschen sind, oder sie einen Lebensentwurf für die gesamte Gesellschaft darstellen können. Produziert wurde der Film von Moritz Springer und Marcel Seehuber. Seehuber sprach mit Nico von Radio Cora

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle redaktion

Radio: corax Datum: 05.04.2016

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Rage against the machine - Warum ausgerechnet Til Schweiger als anarchistischer Geist herumspuken kann (06.09.2016)Praktiken des Austretens und gemeinsamer autonomer Lebensgestaltung statt anarchistischer Gesellschaftsentwürfe und Programme - Saul Newman: Postanarchism (05.11.2019)Die schwarzen Ecken des Webs: Die Zeitschrift Gǎi Dào - Interview mit der Redaktion (24.10.2012)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Strassenpropaganda in Poznan, Polen.
Black Flame, CrimethInc. und die Frage, wohin der Anarchismus steuertQuo vadis, Anarchismus?

23.02.2013

- Was ist eigentlich Anarchie? Diese Frage ziert bereits eine der meist gelesenen Anarchismuseinführungen mit der Absicht, diese zu beantworten.

mehr...
Gewerkschaftsbus der anarchosyndikalistischen CNTFAI in Barcelona im August 1936.
Die anarchistische Bewegung in SpanienDie Utopie leben

15.11.2009

- Der Film beginnt mit den Wurzeln der anarchistischen Bewegung im 19. Jahrhundert und dem Einfluss der antiautoritären Theoretiker Bakunin und Kropotkin auf die ArbeiterInnenbewegung in Spanien.

mehr...
Treffen der Wikipedianer Ruhrgebietim Hauptschalthaus.
Der Dokumentarfilm «Das Gegenteil von Grau» zeigt den anderen Pott. Ein Gespräch mit dem Filmemacher Matthias CoersDas Gegenteil von Grau

30.11.2017

- Brachflächen, Leerstand, Anonymität, Stillstand - nicht alle wollen sich damit abfinden. Im Gegenteil.

mehr...
Projekt A - Anarchistische Projekte in Europa auf Film

27.11.2014 - Projekt A ist ein Film der nächstes Jahr in ausgewählte Kinos kommen sollte. Wenn er eure Unterstützung findet! Das sollte er aber. Denn er gibt einen ...

Interview zum Dokumentarfilm „Projekt A – Reise zu anarchistischen* Projekten in Europa“

10.12.2014 - „Projekt A – Reise zu anarchistischen* Projekten in Europa“ ist der Titel eines Dokumentarfilms, der im kommenden Jahr erscheinen wird. Das ...

Aktueller Termin in Berlin

Anlaufpunkt der Solidarischen Aktion Neukölln

Gemeinsame Unterstützung bei Problemen mit Wohnen, Jobcenter/Sozialleistungen und der Arbeit Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat Uhrzeit: gemeinsamer Beginn um 17:30 Uhr  Ort: Friedelstr. 8 (nähe Hermannplatz)

Dienstag, 2. Juni 2020 - 17:30

Friedelstr. 8, Friedelstr. 8, 12047 Berlin

Event in Zürich

Kim Gordon

Dienstag, 2. Juni 2020
- 21:00 -

Rote Fabrik

Seestrasse 395

8038 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle