UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

FPÖ gewinnt erste Runde der Präsidentschaftswahl | Podcast | Untergrund-Blättle

506657

Podcast

Politik

FPÖ gewinnt erste Runde der Präsidentschaftswahl

In Österreich hat am Sonntag die erste Runde der Präsidentschaftschaftswahlen stattgefunden und die rechtspopulistische FPÖ hat mit ihrem Kandidaten Norbert Hofer mit grossen Vorsprung vor dem Grünen Alexander van der Bellen gewonnen.

Damit ist erstmals keine der beiden grossen Parteien, ÖVP und SPÖ, bei der Stichwahl am 22. Mai dabei und auch ein rechtspopulistischer Bundespräsident scheint mehr als nur möglich zu sein. Hofer hat bereits vor der Wahl angekündigt, als Präsident eine wesentlich aktivere Rolle zu spielen als der jetzt aus dem Amt scheidende Heinz Fischer. Die Verfassung zumindest hält für den Präsidenten mehr Kompetenzen bereit als beispielsweise in Deutschland. So erklärte Hofer, man werde sich noch wundern, was alles möglich sei als Bundespräsident. Wie dieses Wahlergebnis zustande gekommen ist und welche Prognosen es für die Stichwahl gibt, darüber haben wir Andreas Wahl vom freien Radio fro aus Linz gesprochen.

Creative Commons Logo

Autor: Pia

Radio: RDL Datum: 25.04.2016

Länge: 10:13 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Alexander Van der Bellen: „Unser Präsident der Mitte“ - Der erodierenden Mitte wurde eine grüne Frischzellenkur verpasst (08.12.2016)Durchmarsch vertagt - Zu den österreichischen Bundespräsidentschaftswahlen (26.05.2016)Österreich: Bundespräsidentschaftswahl - Die Bestellung des demokratischen Herrschaftspersonals (25.05.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der Freiheitliche Norbert Hofer ist seit Oktober 2013 Dritter Nationalratspräsident und Kandidat für die Wahl zum österreichischen Bundespräsidenten 2016.
Das politische System driftet in die NachhaltlosigkeitÖsterreich: Die grosse Erosion

26.04.2016

- Die erste Runde der Bundespräsidentschaftswahlen ist geschlagen und die Kandidaten der beiden Traditionsparteien, der Sozialdemokrat Rudolf Hundsdorfer und der Christlichsoziale Andreas Kohl sind es auch.

mehr...
Wahl zum österreichischen Bundespräsidenten am 4.
Die österreichische Präsidentschaftswahl, der Rechtspopulismus und Wahlen als taktisches MittelDie ’Jahrhundertchance’ verpatzt!

24.01.2017

- Ein ’Öbama’, wie er auf Fan-T-Shirts genannt wurde, ist Alexander van der Bellen sicherlich nicht.

mehr...
Der Sieg von Alexander Van der Bellen war derart knapp, dass vor allem eines klar ist: die FPÖ kann 50 Prozent der Wahlberechtigten mobilisieren.
Kein Grund zum FeiernPräsidentschaftswahlen in Österreich

24.05.2016

- Der Grüne gewinnt gegen den FPÖ-Kandidaten bei den österreichischen Präsidentschaftswahlen.

mehr...
Alles auf Anfang: In Österreich muss die Präsidentenwahl wiederholt werden

04.07.2016 - In Österreich hiess es vergangenen Freitag alles auf Anfang, denn: Die Stichwahl um das Präsidentenamt muss wiederholt werden. Das hat der ...

Österreichs verschobene Bundespräsidentenwahl

20.09.2016 - Am 2. Oktober sollte Österreich erneut darüber abstimmen, wer künftig als Bundespräsident in die Wiener Hofburg einziehen darf. Die Wahl zum ...

Dossier: AfD
Dossier: AfD
Propaganda
Nachrichtendienstgesetz: Für Dich!

Aktueller Termin in Zürich

Buchvernissage, Der Seiltänzer und weitere Geschichten

Was haben ein Wirtschaftskrimineller, ein Philosoph und drei Dämonen gemeinsam? Richtig! Ihren Auftritt im Sphères und damit eine Einladung zur Buchtaufe der besonderen Art. Die drei Autor:innen Iris Kahry, Stephan Germann und Thomas ...

Dienstag, 18. Januar 2022 - 19:30

Sphères, Hardturmstrasse 66, 8005 Zürich

Event in Wien

Vernissage Anat Stainberg: An everlasting performance

Dienstag, 18. Januar 2022
- 19:00 -

Echoraum

Sechshauser Str. 66

1150 Wien

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle