UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

’Traditionelle polnische Werte’ und die Politik der PiS in Polen | Untergrund-Blättle

506590

audio

ub_audio

’Traditionelle polnische Werte’ und die Politik der PiS in Polen

Seit der Parlamentswahl am 25. Oktober bzw. dem Regierungsantritt am 16. November vergangenen Jahres ist in Polen die Partei „Recht und Gerechtigkeit“ an der Macht. Die neue Ministerpräsidentin heisst Beata Szydlo, der Parteivositzende ist Jarosław Kaczyński, Zwillingsbruder des verstorbenen Präsidenten Lech. So weit, so unspektakulär. In dieser kurzen Zeit allerdings hat die Regierung bereits massiv in grundlegende rechtsstaatliche Prinzipien des Landes eingegriffen und nicht nur weite Teile der eigenen Bevölkerung, sondern auch die EU gegen sich aufgebracht. Der Protest richtet sich vor allem gegen das am 8. Januar in Kraft getretene sogenannte „kleine Mediengesetz“ und die Reform des Verfassungsgerichts. Gegen diese massiven Eingriffe in die Pressefreiheit und die Umstrukturierung der Zivilgesellschaft richten sich seit Wochen die Proteste der Opposition, aber vor allem der Bürger_innen. Über die Stimmung bei den Demonstrant_innen und über die Auswirkungen der PiS-Regierung wollen wir jetzt mit Pawel Kaliszewski sprechen. Er ist Mitglied von Razem, einer neuen linken Partei aus Polen.

Creative Commons Logo

Autor: Pia, Anna


Radio: RDL
Datum: 18.01.2016

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Anhänger des PiSChefs Jaroslaw Kaczynski bei den Parlamentswahlen in Polen 2015.
Durchregieren um jeden Preis?Polen unter Jaros?aw Kaczy?ski

15.12.2015

- Die sich seit Mitte November im Amt befindende neue polnische Regierung der Partei Recht und Gerechtigkeit verfügt im Parlament über eine absolute Mehrheit und legt ein hohes Reformtempo an den Tag.

mehr...
Im Sejm, einer Kammer des Parlaments, verfügt die PiS über die absolute Mehrheit.
Demonstrationen und der polnische GeheimdienstPolen: Der Umbau von Medien und Verfassungsgericht

21.12.2015

- In Polen haben wieder zehntausende Menschen gegen die Politik der neuen Regierung demonstriert. Seit den Parlamentswahlen vom 25.

mehr...
Die neue polnische Premierministerin Beata Szydło bei einem Besuch in Ungarn am 8.
Die Entwicklungen in Polen seit dem Wahlsieg der rechten PiSWir müssen selbst um unsere Rechte kämpfen

09.03.2016

- Im Oktober 2015 fanden in Polen die Parlamentswahlen statt. Nach dem intensiven und mehrmonatigen Wahlkampf, bei dem zwei grosse Lager im Zentrum standen, gewann die national-konservative Partei «Recht und Gerechtigkeit» (PiS) und löste dadurch die zuvor regierende liberal-konservative «Bürgerplatform» (PO) ab.

mehr...
Polen unter der PiS-Regierung: Wie Grundrechte und die Verfassung zerstört werden

27.01.2017 - In Polen bemüht sich die Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit seit ihrem Wahlsieg Ende 2015 recht erfolgreich, das Justizsystem, die Presse und auch ...

Totalitäre Tendenzen in Polen

15.01.2016 - Nach Ungarn nun Polen: Das autoritäre Gebaren der frisch gewählten, polnischen Regierung sorgt für Unbehagen in Europa. Von „gelenkter Demokratie“ ...

Aktueller Termin in Berlin

Cozy Winter Ropes (FLTI* bondage)

Cozy Winter Ropes (Rad Ropes 2019/20) a tying event for genderqueers, non-binaries, trans* and inter* people, lesbians and womyn* (Kinbaku/Shibari/Bondage)Winter in Berlin. Winter in our hearts. We need cozy and sweet and together. What ...

Samstag, 18. Januar 2020 - 14:00

f.a.q., Jonasstr. 40, Berlin

Event in Wien

Petra Unger & Sööt/Zeyringer: Widerstand! Ein Frauen*Spaziergang durch die Wiener Innenstadt

Samstag, 18. Januar 2020
- 15:00 -

Diverse @ Wien


Wien

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle