UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Hat sich die Revolution gelohnt? | Untergrund-Blättle

Hat sich die Revolution gelohnt?

Zwei Jahre nach der Maidan-Revolution geht es der Ukraine nicht gerade gut. Die Krim wurde von Russland besetzt und annektiert, im Osten haben sich Regionen mit kräftiger Nachhilfe aus Russland separiert, der Waffenstillstand ist brüchig, die Wirtschaftsleistung ist im vergangenen Jahr um 12 % eingebrochen, in der Politik schieben offenbar die alten Oligarchen wieder im Hintergrund die Kegel wie früher. Aber vielleicht ist auch die Erwartung, dass mit einer grossen Revolution alles anders und auch besser wird, einfach falsch. Wäre es deshalb ohne die Revolution besser gewesen? Olga Sydor aus Lwiw (Lemberg) wirft einen nicht ganz so anspruchsvollen Blick auf die Verhältnisse in ihrem ukrainischen Umfeld und ist schon froh, dass die Polizei nichtmehr so korrupt ist, dass nichtmehr alles einfach von oben beschlossen wird. Ein Interview in zwei zusammengesetzten Teilen.

Creative Commons Logo

Autor: Jan Keetman
Radio: RDL
Datum: 18.02.2016

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Konzert: One Earth Orchestra - Klänge der Erinnerung

für den Hochbunker an der Friedberger Anlage entwickelt

Sonntag, 25. August 2019 - 16:00

Hochbunker, Friedberger Anlage 5-6, Frankfurt am Main

Event in Hamburg

Dr. Bontempi's Snake Oil Company

Samstag, 24. August 2019
- 22:00 -

Hafenklang


Hamburg

Mehr auf UB online...

Trap