UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Der Aufstieg des Front National, ein Modell für die AfD? | Untergrund-Blättle

Audio Archiv

Wirtschaft

Der Aufstieg des Front National, ein Modell für die AfD?

Bei den Landtagswahlen konnte die AfD mit Hetze gegen Flüchtlinge kräftig punkten. Den Front National gibt es schon viel länger und er hat es in der Wählergunst sogar noch weiter geschafft. Doch ohne Brüche ging das nicht, insbesondere was geschieht, wenn die angesprochene Klientel aus gefrusteten Arbeitslosen, Kleinbürgern und anderen vom Abstieg betroffenen doch mal in das Wirtschaftsprogramm schaut, ist eine Frage, die den FN immer wieder umgetrieben hat. Denn um wirklich hoch zu kommen braucht man die Unterstützung konservativer Wirtschaftskreise und denen muss man Dinge ins programm schreiben, die man etwa vor den Augen von Unterprivilegierten besser verstecken sollte. Ein Spagat, der mal so, mal so nicht wirklich gelöst wurde. Das droht auch der AfD. Ein Gespräch mit unserem Frankreichkorrespondenten Bernard Schmid.

Creative Commons Logo

Autor:
Radio: RDL
Datum: 17.03.2016

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Zürich

Frauen*Lesben*Kasama

ab 19:00 Frauen*Lesben*Kasama - für heteras, lesben und andere weiblichkeiten 1. & 3. dienstag im monat  

Dienstag, 20. August 2019 - 19:00

Kasama, Militärstrasse 87a, Zürich

Event in Hamburg

Wreck and Reference

Dienstag, 20. August 2019
- 21:00 -

MS Stubnitz


Hamburg

Mehr auf UB online...

Trap