UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Gelebte Utopie | Untergrund-Blättle

Gelebte Utopie

Soziale Bewegungen, Alternativmedien und Perspektiven für eine gewaltfreie, herrschaftslose Gesellschaft MAINZ Dienstag, 24. November 2015, 19 Uhr Julius-Lehlbach-Haus, Kaiserstrasse 26-30, 55116 Mainz Viele Menschen, die sich in Zeiten von Kriegen, kapitalistischen Krisen, Umweltzerstörung, Rassismus, sozialer Ungerechtigkeit und dem wachsenden autoritären Staat auf die Suche nach alternativen Gesellschaftsformen machen, stossen früher oder später auf die Utopie des libertären Sozialismus. Die libertär-sozialistische Weltanschauung grenzt sich vom autoritären Sozialismus marxistischer und leninistischer Prägung ab. Michail Bakunin, Peter Kropotkin, Emma Goldman, Noam Chomsky und der Bestsellerautor David Graeber sind bekannte Persönlichkeiten dieser Strömung.

Creative Commons Logo

Autor: Helmut, Radio-Quer Mainz-Wiesbaden
Radio: RadioQuer
Datum: 27.05.2016

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...
Captcha
UB-Newsletter
UB-NewsletterMit unserem Newsletter erhälst Du regelmässig aktuelle Text-Empfehlungen und wirst so immer über die neuesten Artikel auf dem Laufenden gehalten.

Aktueller Termin in Genève

Permanence du Jeudi

Discussions, présentations et activités ouvertes à tou.te.s.

Donnerstag, 22. August 2019 - 17:00

Le Silure, Sentier des Saules 3, Genève

Event in Hamburg

WAB

Freitag, 23. August 2019
- 19:30 -

Gaußplatz


Hamburg

Mehr auf UB online...

Trap