UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

AFD, Pegida und Co: Weimarer Verhältnisse? | Podcast | Untergrund-Blättle

506302

Podcast

Politik

AFD, Pegida und Co: Weimarer Verhältnisse?

Nach dem massiven Wahlerfolg der AfD in Sachsen-Anhalt wurden sogleich Vergleiche zur Zeit der Weimarer Republik gezogen.

Eine Zeit, in der die NSDAP und die Deutschnationale Volkspartei (DNVP) als völkisch nationalistische Parteien in das Weimarer Parlament einzogen und sich etablierten. Vergleiche zwischen dem Heute und der Entwicklung in der Weimarer Republik liegen nah, doch helfen sie uns weiter? Haben sie Substanz oder ist es hohler Alarmismus? Über Differenzen und Gemeinsamkeiten der aktuellen Lage und der Weimarer Zeit sprachen wir mit dem Politikwissenschaftler Hajo Funke.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 07.06.2016

Länge: 16:14 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Fuck AfD - (26.08.2016)Der Tortenwurf auf Sahra Wagenknecht - Was ist das für 1 Antifa? (30.05.2016)Sachsen: CDU als Steigbügelhalter der AfD - Eine Mehrheit für die Rechtspopulisten? (30.08.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Denkmal zur Einheitsbewegung in der DDR 198990 im nationaldenkmal Skulpturenpark Deutsche Einheit.
Michael Wildt: Volk, Volksgemeinschaft, AfDUnauffindbar – Die AfD sucht das „Volk“

21.09.2017

- Jenseits allem gebotenen Alarmismus hat sich der Historiker Michael Wildt darangemacht, den Begriff des Volkes einer kritischen Prüfung zu unterziehen und den Nutzen „des Völkischen“ für die AfD unter die Lupe zu nehmen.

mehr...
Frauke Petry bei einer Kundgebung der AfD im Münchner Hofbräukeller, 2016.
Die Frustration der UnterschichtWie treten wir dem Rechtsruck entgegen?

07.03.2016

- Zwei unbrauchbare Antworten auf den Aufschwung der AfD und ein Vorschlag zu einer brauchbaren.

mehr...
Demonstration der Leipziger Eisen- und Stahlwerke gegen das Verbot der K, 1952.
Maximilian Fuhrmann / Sarah Schulz: Strammstehen vor der DemokratieWie der Staat sich vor der Demokratie schützt

02.01.2022

- Sarah Schulz und Maximilian Fuhrmann forschen und publizieren bereits längere Zeit zur „wehrhaften Demokratie“ und bieten mit dem vorliegenden Band eine grundlegende Annährung an das Thema.

mehr...
Fieber - Berlin 1930-1933

11.03.2020 - Aktuell werden immer wieder Vergleiche zur Deutschen Geschichte vor 90 Jahren gezogen; ob es um Diskursverschiebungen geht, um Übergriffe auf Personen, ...

Die Rolle der AfD in Sachsen-Anhalt: Gewinner oder Verlierer der Landtagswahl?

08.06.2021 - Mit Spannung wurde die gestrige Landtagswahl in Sachsen-Anhalt erwartet. Sie gilt als Monitor für die Bundestagswahl. Doch inwieweit sind die Ergebnisse [...]

Dossier: AfD
Dossier: AfD
Propaganda
Fuck AfD

Aktueller Termin in Mülheim

Open Door

Samstag, 29. Januar 2022 - 19:00

Az Mülheim, Auerstraße 51, 45468 Mülheim

Event in Berlin

Antirepressionsflohmarkt

Samstag, 29. Januar 2022
- 12:00 -

Zwille

Straße des 17.Juni 135TU Berlin, Reuleaux-Haus

10623 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle