UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Kaum messbar - die Erhebung antisemitischer Einstellungen in der ’Mitte-Studie’ | Untergrund-Blättle

506136

audio

ub_audio

Kaum messbar - die Erhebung antisemitischer Einstellungen in der ’Mitte-Studie’

Der Antisemitismus stirbt in Deutschland allmählich aus - so könnte man das Ergebnis der aktuellen ’Mitte-Studie’ der Uni Leipzig verstehen. Die Studie misst rechtsextreme Einstellungen innerhalb der Gesellschaft. Und während rassistische, antimuslimische und homosexuellenfeindliche Einstellungen weiterhin erschreckend weit verbreitet sind, habe die Judenfeindlichkeit abgenommen. Die WissenschaftlerInnen schreiben in der Studie, dass nur noch etwa fünf Prozent der deutschen Bevölkerung Hass gegen Juden hegen. »Die enthemmte Mitte. Autoritäre und rechtsextreme Einstellung in Deutschland« nennt sich die vielzitierte Studie. Ein genauer Blick auf die Studie offenbart, dass sie nicht jede Form des Antisemitismus abfragt. Das kritisiert zumindest der Journalist Alexander Nabert in einem Artikel der Jungle World. Wir haben uns mit ihm über seine Kritik an der ’Mitte-Studie’ unterhalten und gefragt, was an der Definition des Antisemitismus fehlt.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion


Radio: corax
Datum: 30.06.2016

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Alex Proimos
Links- und RechtsextremismusDer Schrecken der Demokratie

24.02.2014

- Linksextremisten erforschen war der Auftrag den „ein Forscherteam der Freien Universität Berlin unter Leitung von Professor Klaus Schroeder“ ausführen sollte.

mehr...
Mekka während des Haddsch 2009.
Neue Fragen im Immigrationsland Deutschland»Islamophobie« und Antisemitismus

21.11.2009

- Anfang Dezember 2008 veranstaltete das Zentrum für Antisemitismusforschung (ZfA) in Berlin eine Tagung unter dem Titel »Feindbild Muslim – Feindbild Jude« zum strukturellen Zusammenhang von Islamophobie und Antisemitismus.

mehr...
Sicherheitsschutz der Polizei an der Kundgebung des Zentralrats der Juden unter dem Motto «Steh auf!
74 Jahre nach Ende der ShoaAntisemitismus in Deutschland

23.08.2019

- Seit 1945 bestehen bis heute antisemitische Einstellungen in unterschiedlichen Ausformungen in Deutschland fort. Viele Untersuchungen belegen seit Langem einen Prozentsatz von etwa 20 Prozent latent antisemitischer Einstellungen in der Bevölkerung.

mehr...
Studie von der Uni Leipzig : ’Die stabilisierte Mitte - Rechtsextreme Einstellung in Deutschland 2014’

11.06.2014 - Rechtsextreme Einstellungen der deutschen Bevölkerung sind in Studien der letzten Jahren immer wieder Therma gewesen. Der Begriff „rechtsextrem“ ist ...

DIE MITTE IN DER KRISE - Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2010 - Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung

14.10.2010 - Gestern hat die Friedrich-Ebert-Stiftung ein Studie vorgestellt. Der Titel: DIE MITTE IN DER KRISE - Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2010. ...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Aktiventreffen Fridays for Future Frankfurt

Willst du dich mit anderen vernetzen, um FFF an deiner Schule präsent zu machen?

Freitag, 21. Februar 2020 - 14:00

Türkisches Volkshaus, Werrastr. 29, Frankfurt am Main

Event in Berlin

Sonic Boom Vizediktator Katschi beide Berlin

Freitag, 21. Februar 2020
- 19:00 -

Schokoladen


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle