UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Gender Pay Gap im Kultur- und Medienbereich | Podcast | Untergrund-Blättle

506110

Podcast

Gesellschaft

Gender Pay Gap im Kultur- und Medienbereich

Von der Gender Pay Gap, hat jeder schon mal was mitbekommen.

Aber in den Medien und im Kultursektor haben es Frauen aber noch schwerer. Letzte Woche stellte die Kulturstaatsministerin Monika Grütters in Berlin eine Studie des Deutschen Kulturrats vor, die die Benachteiligung von Frauen im Kultur-vund Medienbereich belegt. Der deutsche Kulturrat verfolgte die Entwicklung über 20 Jahre. So beträgt beispielsweise der Lohnunterschied zwischen Männern und Frauen in der Kunst 24 Prozent. Über die Studie und ihre beunruhigenden Ergebnisse haben wir mit Gabriele Schulz geredet, sie ist Stellvertretende Geschäftsführerin des deutschen Kulturrats. Wir wollten wissen, wie sich die Gender Pay Gap im Kultur- und Medienbereich mit der allgemeinen Gender Pay Gap vergleichen lässt.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 04.07.2016

Länge: 09:24 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

GAP - Scheinabkommen in der Textilbranche - Mangelnde Sicherheitsmassnahmen in der Produktion (04.01.2014)«Es ist ein Mädchen» - Über die Gleichberechtigung im Alltag (31.10.2017)Die Letzte - Propaganda (14.12.1999)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Gender Wage Gap Warning.
Bereinigt nicht den Gender Pay Gap, sondern seine UrsachenDas BGE ist feministisch

18.03.2019

- Es muss mehr für die Gleichstellung der Geschlechter getan werden.

mehr...
Hack The Gender Gap, Brüssel, Februar 2019.
Caroline Criado-Perez: Unsichtbare Frauen. Wie eine von Daten beherrschte Welt die Hälfte der Bevölkerung ignoriert.Lückenhafter Datensatz

12.10.2021

- Criado-Perez deckt in ihrem Buch auf, wie fehlende oder unzureichende Datengrundlagen zu schwerwiegenden Entscheidungen zum Nachteil von Frauen führen und illustriert dies an zahlreichen Beispielen.

mehr...
Mind the gap.
Interview mit der Wikipedia-Frauen-Aktivistin Silvia StienekerWikiWomen: Warum es zu wenige aktive Frauen bei der Wikipedia gibt

21.08.2015

- Geschlecht und Netzgemeinschaften – das Thema wird heiss diskutiert, nicht zuletzt weil im vergangenen Sommer der Computerspiel-Community Morddrohungen gegen Frauen ausgesprochen wurden. Auch die Online-Enzyklopädie Wikipedia hat mit dem Gender-Gap zu kämpfen.

mehr...
Solo-Selbstandige und Corona, warum Frauen mehrfach benachteiligt sind

30.06.2021 - Wie erleben Solo-Selbstständige die Corona Krise? Warum sind Frauen besonders schwer betroffen? Was sind: gender pay gap, gender time gap und gender care [...]

Kinder als Nachteil auf dem Arbeitsmarkt - für Mütter, aber nicht für Väter

09.03.2020 - Dass Frauen im Arbeitsleben bestimmte Benachteiligungen erleben, ist längst bekannt. Es gibt zum Beispiel seit Jahren Zahlen zum sogenannten Gender Pay ...

Dossier: Klimawandel
Klimawandel
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Berlin

Changing Cities – die Stadt von unten verändern!

Vortrag und Gespräch mit Inge Lechner Changing Cities, der Verein hinter dem Volksentscheid Fahrrad, ist gerade 6 geworden. Damit sind wir nicht mehr ganz so jung und haben auch schon einiges erlebt im Kampf für die Verkehrswende und ...

Montag, 29. November 2021 - 20:30

K19 Café, Kreutzigerstr. 19, 10247 Berlin

Event in Lausanne

La chorale anarchiste

Montag, 29. November 2021
- 19:00 -

Espace Autogéré

Rue Dr César-Roux 30

1011 Lausanne

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle